Autor Thema: Linienschreiber für Zweipunktregler und PID Regler  (Gelesen 26490 mal)

Offline Urs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
  • I read easy-Forum.net
Re: Linienschreiber für Zweipunktregler und PID Regler
« Antwort #15 am: Januar 10, 2006, 18:54:19 Nachmittag »
Hallo Paul und easy- Gemeinde

Ich bin heute auf den "Linienschreiber" gestossen und finde die Idee sehr gut um eine Sprungantwort eines Reglers aufzuzeichnen während einer Optimierung.

Wäre das Ganze in leicht abgeänderter Form nicht auch als Datenlogger der binären und analogen Eingänge zu verwenden?
Ich könnte mir vorstellen dass es möglich sein sollte die minimale Abtastrate von momentan 250ms bis auf unter 100ms herunterzubringen wenn die jeweils benutzten Eingänge nur in Merkerwörter geschrieben würden und von dort dem Schreiber zur Verfügung stünden.

Hast Du Paul schon Erfahrungswerte wie weit man die Abtastrate herunterschrauben könnte wenn nur ein sehr kleines Programm abzuarbeiten wäre oder wenn nicht, wäre es denkbar mal einen Versuch zu machen?
Ich denke das Ganze wäre auch schon hilfreich wenn nur der Schreiber oder die Aufzeichnung in eine Datei zur Verfügung stünde.

Gruss

Urs

Offline BrunoM

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 44
Re: Linienschreiber für Zweipunktregler und PID Regler
« Antwort #16 am: Januar 10, 2006, 19:47:24 Nachmittag »
Hallo Paul,

besten Dank für die schnelle Hilfe. Dein Linienschreiber ist grandios.
Funktioniert alles an meinem Simulator. Leider kann ich ein DW27 für den Ausgang QV nicht parametrieren. Ich sehe aber die Regelfunktion an der Öffnungverstellung der Turbine.

Sobald es bei uns im Allgäu etwas wämer wird, kann ich meinen PID-Regler im Wasserkraftwerk anhand deines Schreibers bestens optimieren. 

Nochmals vielen Dank u. Gruß
Bruno

Offline Knodelpa

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1402
  • I love easy-Forum.net
Re: Linienschreiber für Zweipunktregler und PID Regler
« Antwort #17 am: Januar 10, 2006, 19:56:47 Nachmittag »
Hallo Bruno,
meinst du mit DW Merkerdoppelwort ? Um das Programm nicht zu sehr aufzublähen habe ich auf Doppelworte verzichtet. Der Regler bringt aber im DW27 nur max. 4095 raus. Da im DW27 die beiden MW53 + MW54 liegen musst du den Linienschreiber nur auf MW53 einstellen  :P

 :) ;) :D
Gruß Paul

Offline Knodelpa

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1402
  • I love easy-Forum.net
Re: Linienschreiber für Zweipunktregler und PID Regler
« Antwort #18 am: Januar 10, 2006, 20:00:45 Nachmittag »
Hallo Urs,
ich muss mal testen wie schnell die Daten im besten Fall gelesen werden können. Dies hängt im wesentlichen von zwei Dingen ab:
- Anzahl der Merkerblöcke (je 32 Bytes bilden einen Block)
  (sind alle Merker in nur einem Block geht es schnell  :P)
- Baudrate
  Diese ist leider im Moment auf 9600 Baud begrenzt. Ich hoffe ich kann 
  demnächst auch 19200 Baud verwenden. Ist immerhin doppelt so schnell  ;D

 :) ;) :D
Gruß Paul

Offline Falco

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Linienschreiber für Zweipunktregler und PID Regler
« Antwort #19 am: August 03, 2007, 13:49:31 Nachmittag »
Hallo,

beim Versuch, mit einem MFD zu verbinden, bekomme ich die Fehlermeldung :

Comport kann nicht geöffnet werden - Fehlercode 24.

Ich verwende ein USB2Serial-Kabel, die Adresse ist auf COM1 eingestellt. COM2 geht leider auch nicht.

Liegt's am USB-Kabel ?

Gruß
falco

Offline Knodelpa

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1402
  • I love easy-Forum.net
Re: Linienschreiber für Zweipunktregler und PID Regler
« Antwort #20 am: August 03, 2007, 16:20:09 Nachmittag »
Hallo Falco,

wenn du diese Meldung erhälst liegt es tatsächlich meist am USB Kabel. Es könnte aber auch an einem Passwort in der Steuerung liegen. Hat das MFD einen Passwortschutz dann gehe bitte wie folgt vor:

- mit der easysoft Online gehen und MFD audschliessen
- mit der easysoft Offline gehen
- Linienschreiber starten

Ansonsten liegt es wohl am USB Converter  :'(

 :) ;) :D
Gruß Paul