Autor Thema: Frequenzmessung für hohe Frequenzen - mit easy Control  (Gelesen 12471 mal)

Offline Knodelpa

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1402
  • I love easy-Forum.net
Frequenzmessung für hohe Frequenzen - mit easy Control
« am: Januar 24, 2007, 16:19:07 Nachmittag »
Hallo easy Control Freunde,

im Gegensatz zur easy800 / MFD-Titan hat die easy Control keine fertigen Bausteine für eine Frequenzmessung. Für niedrige Frequenzen lässt sich dies recht einfach mit einem Zähler und einem Timer realisieren.

Aber wie sieht es mit hohen Frequenzen aus ???
Lösung:
Zur Messung wird ein Timer Interrupt mit einer Zeitdauer von 1 Sekunde definiert. Exakt nach einer Sekunde wird das laufende Programm unterbrauchen und die Timer Interruptroutine aufgerufen. In der Timerroutine wird der Zählerstand eines der beider 16BitCounter (I1,I2)
über direkten Pheriepheriezugriff ausgelesen und die Frequenz berechnet.
Getestet habe ich das Ganze bis 4KHz, müsste aber auch für wesentlich höhere Frequenzen funktionieren  :D

Vorgehensweise:
- in der Steuerungskonfiguration die 16Bit Counter aktivieren
- Bibliotheken Util.lib und Util2.lib ein (Interruptverarbeitung) einbinden
- in der Taskkonfiguration den Timerinterrupt aktivieren und mit dem Unterprogramm TimerInt verknüpfen
- der Rest ist im Quellcode ersichtlich

 :) ;) :D
Gruß Paul

Offline DieterB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 119
Re: Frequenzmessung für hohe Frequenzen - mit easy Control
« Antwort #1 am: Januar 24, 2007, 17:58:04 Nachmittag »
Hallo Paul,

deine Frequenzmessung sollte bis 50 kHz funktionieren, da die schnellen Zähler der EC4P für Frequenzen bis 50kHz ausgelegt sind. Voraussetzung ist, daß das Signal an den Zähleingängen I1 / I2 ein Rechtecksignal ist und ein Puls/Pausenverhältnis von 1:1 hat.

Viele Grüße
Dieter

Offline Sonnbach

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 29
Frequenzmessung für hohe Frequenzen - mit easy Control
« Antwort #2 am: März 11, 2010, 00:55:48 Vormittag »
Grüezi Paul
Wie muss ich dein Beispiel anpassen, damit ich zuverlässig zB 1480 Pulse/min oder 1550 Pulse/min zählen kann? d.h bei 1480 und bei 1550 Pulsen/min muss ein Merker gesetzt werden.
Muss ich dazu an I1 oder I2 am EC4P221 oder geht das auch über canOpen mit Eingang 1 an der Microinnovation- Erweiterung?
Das Puls/Pausenverhältnis ist ca 1:20 ev auch 1:30

Danke und Gruss

Fredi

Offline Andreas_Tekmann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
Re: Frequenzmessung für hohe Frequenzen - mit easy Control
« Antwort #3 am: März 11, 2010, 09:56:50 Vormittag »
Wenn Du mit dem Puls/Paus-Verhältnis in ein Limit laufen solltest : Vorteiler installieren, a.ka. FlipFlop.
Danach hast Du zwar die halbe Frequnz, aber sauberes 1:1 Tastverhältnis.

Alternativ geht auch, da es ein sehr schmaler Frequenzbereich bei Deiner Messaufgabe ist:
Ein nicht-retriggerbarer Timerbaustein (Monoflop a.k.a Zeitrelais), gesetzt auf 12 Millisekunden.

Offline Sonnbach

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 29
Frequenzmessung für hohe Frequenzen - mit easy Control
« Antwort #4 am: März 11, 2010, 18:44:32 Nachmittag »
Sali Andreas

Danke für deine Antwort. Leider verstehe ich nicht, was du meinst!  ???

Gruss

Fredi

Offline Knodelpa

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1402
  • I love easy-Forum.net
Re: Frequenzmessung für hohe Frequenzen - mit easy Control
« Antwort #5 am: März 12, 2010, 19:22:21 Nachmittag »
Hallo Fredi,

grundsätzlich ist das Beispiel auch für deine Anwendung verwendbar, aber....
Das Beispiel misst mit einer Torzeit von 1s, demnach in Hz. Wenn du deine beiden
Drehzahlen in Min. erfassen möchtest, bedeutet dies bei 1480 Pulse/min = 24,66 Hz
und bei 1550 Pulse/min = 25,83 Hz. Das Messergebnis ergibt dann 24 oder 25 Hz.
Du kannst allerdings die Torzeit (Messdauer) erhöhen und damit die Genauigkeit der
Messung verbessern.

Du musst für die Messung die schnellen Eingänge I1 oder I2 verwenden.

Viele Grüße
Paul

Offline RobertKluge

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Frequenzmessung für hohe Frequenzen - mit easy Control
« Antwort #6 am: August 17, 2010, 18:00:43 Nachmittag »
Danke für den guten Guide. Wir sollte alle mal einen solchen Ratgeber zum Thema verfassen.
Sicher können wir damit das Forum um einiges bereichern. Dieser Potenzmittel Express Versand ist ohnes Gleichen, pünktlich und günstig!




Robert
« Letzte Änderung: April 09, 2011, 10:58:35 Vormittag von RobertKluge »