Autor Thema: 3 Phasen an Eingängen der AC zulässig?  (Gelesen 1539 mal)

Offline Timmerich

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 46
  • I love easy-Forum.net
3 Phasen an Eingängen der AC zulässig?
« am: Dezember 01, 2003, 11:10:50 Vormittag »
Ist der Anschluss von 3 Phasen (400 V gegeneinander, 230 V gegen N) an den Eingängen einer AC zulässig (Netzausfallüberwachung)?

Danke für Antwort.

Grüße
Frank

Offline Juergen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 1031
  • Jürgen
Re: 3 Phasen an Eingängen der AC zulässig?
« Antwort #1 am: Dezember 01, 2003, 20:14:34 Nachmittag »
Hallo
Zitat aus dem Handbuch

Vorsicht!
Verbinden Sie die Eingänge bei easy-AC entsprechend den
Sicherheitsbestimmungen der VDE, IEC, UL und CSA mit
dem gleichen Außenleiter, der die Versorgungsspannung
liefert. easy erkennt ansonsten die Schaltpegel nicht oder kann durch Überspannung zerstört werden.


Das bedeutet für mich nur 1 von 3 Ausenleiter möglich.

Die Aufgabe ist mit Relais zur Trennung zu lösen.

Auch ein PKZM mit Unterspannungsauslöser geht.

mfg Jürgen


Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.