Autor Thema: Easy 822 Erweiterungen  (Gelesen 21042 mal)

Offline Maikky

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 531
Re:Easy 822 Erweiterungen
« Antwort #15 am: Januar 09, 2014, 18:20:42 Nachmittag »

Offline Kevin123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 31
Re:Easy 822 Erweiterungen
« Antwort #16 am: Januar 09, 2014, 19:20:08 Nachmittag »
Danke :)

Offline charly28

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re:Easy 822 Erweiterungen
« Antwort #17 am: Mai 21, 2014, 18:44:07 Nachmittag »
Hallo,

will meine Easy822 erweitern und habe Easy620 vorgesehen.

Im Forum lese ich, dass ein Übertragung mit »Put«- und »Get«-Bausteinen (PT und GT) erfolgen muss.
Meine Tests in der Simulation wollen nicht so wie ich es vorgesehen habe. :'(

Kann jemand mit einer fuktionierenden Lösung weiterhelfen. Ich muss Zustände (Ein-/Ausgänge) in beide Richtungen tauschen.


Viele Grüße
Charly

Offline Spellbreaker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 196
Re:Easy 822 Erweiterungen
« Antwort #18 am: Mai 22, 2014, 07:39:31 Vormittag »
Moin.

Die Ein/Ausgänge einer Erweiterung werden auch nicht über GT und PT angesprochen, daß ist dafür vorgesehen wenn man mehrere Easys über EasyNET miteinander verbindet.

Du benutzt die Eingänge der 620DC-TE Erweiterung mit R1 bis R12 für die Eingänge, und S1 bis S8 für die Ausgänge.

Gruß,
Spellbreaker

Offline charly28

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re:Easy 822 Erweiterungen
« Antwort #19 am: Mai 22, 2014, 09:51:48 Vormittag »
Hallo Spellbreaker,

habe mich wohl falsch ausgedrückt, es sind Informationen  z.B. MB10 von 822 -> 620 übergeben werden, als auch
beispielsweise MB11 von der 620 -> 822 übermittelt werden.

Gruß
Charly

Offline Maikky

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 531
Re:Easy 822 Erweiterungen
« Antwort #20 am: Mai 22, 2014, 23:27:16 Nachmittag »
Hallo charly28.

Wenn Du die Easy822 um eine Erweiterung EASY620-TC-TE ergänzt, gibt es nichts
auszutauschen. Es gibt nach wie vor nur ein Programm (in der 822), welches
zusätzliche Ein-/Ausgänge (R und S zusätzlich zu I und Q) verarbeiten kann.
Merker werden z.B. nicht hin- und hergeschoben, weil die Erweiterung kein eigenes
Programm hat bzw. verarbeiten kann.

Solltest Du gemeint haben eine Easy822 mit einem Steuerrelais EASY620-DC-TC zu
verbinden, so ist dieses nicht möglich, weil die Easy6xx-Reihe nicht vernetzungsfähig
ist.

Gruß
Maikky