Autor Thema: Programmieren mit easysoft  (Gelesen 4461 mal)

Offline Mike560

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Programmieren mit easysoft
« am: Januar 06, 2016, 13:49:36 Nachmittag »
Hallo Zusammen,

bin neu hier im Forum und habe keinerlei Erfahrung mit easy Soft.
Mein Chef hat mir eine easy 822-DC-TC hingelegt und gesagt "Wir müssen da was programmieren"
So!
Ich habe mal auf einer Siemens Logo was gemacht oder eine Änderung in S5 oder S7, aber nun stehe ich vor dem Problem, dass ich die easy von Moeller vorher nie gesehen habe.
Ich suche verbissen nach einer Einführung in die Programmierung mit der Software.
Mir erschließt sich die Anordnung im Fenster der Software nicht richtig. Wie ist da der fortlaufende Programmablauf?
Ich ziehe immer automatisch den Vergleich mit der "LOGO" heran, wo einfach links die Eingänge stehen und dann irgendwann rechts die Ausgänge.

Ich brauche irgenwelche Unterlagen zur Programmierung oder einen Link bei youtube.

Kann jemand helfen?? :(

Offline suelzle.frank

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 24
Re:Programmieren mit easysoft
« Antwort #1 am: Januar 06, 2016, 14:26:19 Nachmittag »
Hallo,

ist eigentlich ganz Easy, den vergleich mit der LOGO sollte man schnell vergessen.
Ich habe von Easy auf Logo gewechselt und da war es genauso.

Such mal bei Google nach "moeller easy handbuch" der zweite Treffer war das Handbuch "Einfach Easy"

ftp://ftp.moeller.net/EASY/DOCUMENTATION/t025d.pdf

damit kannste schon mal die Grundlagen verstehen.

Grundsätzlich arbeitet die Easy Zeile für Zeile ab.
Und genauso wie bei der Logo, sind Links die Eingänge und Rechts die Ausgänge oder Zähler, Merker etc.

Viel Erfolg
Gruß Frank

Offline Mike560

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Programmieren mit easysoft
« Antwort #2 am: Januar 06, 2016, 15:26:45 Nachmittag »
Danke Dir Frank,

der Link geht gerade nicht, ich versuchs später nochmal, vielleicht haben die auch Feiertag.

Grüße

Offline suelzle.frank

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 24
Re:Programmieren mit easysoft
« Antwort #3 am: Januar 06, 2016, 15:32:20 Nachmittag »

Offline Mike560

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Programmieren mit easysoft
« Antwort #4 am: Januar 06, 2016, 15:41:39 Nachmittag »
Ja, habs auch über Google gefunden,

aber das ist eigentlich die Anwenderbeispiele, sind aber für mich genauso nützlich.

Was ich suche ist folgendes.
Wie ist die Eingabe in der Software?
Ich habe von links nach rechts nur Platz für 5 Operanten, muss ich jetzt jede Zeile mit einem Merker abschließen und diesen in der nächsten Zeile wieder am  Anfang einfügen?
Wo packe ich die ganzen Bedingungen hin?

Danke im Vorraus

Offline suelzle.frank

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 24
Re:Programmieren mit easysoft
« Antwort #5 am: Januar 06, 2016, 15:55:15 Nachmittag »
Hi,

ok welche Software nutzt du? Die Easysoft Pro ? oder die normale?

Ich kann dir nachher gerne mal einen Screenshot von einem Programm posten.


Offline Mike560

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Programmieren mit easysoft
« Antwort #6 am: Januar 06, 2016, 16:01:14 Nachmittag »
Ich bin hier zugange mit der easysoft pro (Demo)

Offline Mike560

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Programmieren mit easysoft
« Antwort #7 am: Januar 07, 2016, 20:15:04 Nachmittag »
Ich hab mir die Maske in der Software mal länger angeschaut und ich denke ich habs.
Ist das so, wie in einem normalen Schaltplan aufgebaut, nur dass ich eben nur 5 Komponenten untereinander bekomme und dann in der nächsten Zeile weitermachen muss, also nicht immer mit einem Merker abschließe, sondern ich kann dann in der nächsten Zeile(wie im Schaltplan) halt das Relais oder den Kontakt einfügen, dessen Zustand ich brauche??

Sag mal jemand "JA so ist es"

Gruß Mike

Offline Uwe Schröder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 606
  • U. Schröder
Re:Programmieren mit easysoft
« Antwort #8 am: Januar 08, 2016, 19:20:14 Nachmittag »
Hallo Mike 500!

Der Strompfad kann 4 Operanden haben und ein Ergebnis haben!
Das Ergebnis kann ein Merker,Ausgang,Baustein usw. sein!
Man muss jeden Strompfad mit einem Ergebnis abschließen!

"Ja so ist es"

mfg Uwe

Offline Mike560

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Programmieren mit easysoft
« Antwort #9 am: Januar 08, 2016, 22:02:30 Nachmittag »
Danke Herr Schröder,

mal was positives...........

Gruß Mike

Offline Mike560

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re:Programmieren mit easysoft
« Antwort #10 am: Januar 08, 2016, 22:30:53 Nachmittag »
Hallo nochmal zusammen,

nur noch eine Frage bevor's langweilig wird :-\

Kann man mit der easysoft pro Demoversion was programmiren oder ist die nur zum anschauen, wenn ja,
ist die Programmierung begrenzt??

Offline Uwe Schröder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 606
  • U. Schröder
Re:Programmieren mit easysoft
« Antwort #11 am: Januar 09, 2016, 11:55:34 Vormittag »
Hallo Mike 560!

Man kann zum programmieren und zum anschauen nutzen!
Es ist nichts begrenzt!
Man kann nur nicht an eine Easy ankoppeln!

mfg Uwe