More Information

Autor Thema: "Quereinsteiger" sucht Starthilfe  (Gelesen 1401 mal)

Offline edison

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
"Quereinsteiger" sucht Starthilfe
« am: Juli 13, 2016, 10:10:19 Vormittag »
Vor längerer Zeit habe ich, motiviert durch ein zwei Fläschchen Bier, aus Neugier in der Bucht eine easy Control EC4P-221-MRXD1 ersteigert.
Als das Teil da war war die Motivation abgeklungen und die easy wanderte in den Easyprojektekarton.
Da ich aus aktuellem Anlass mit der 822TC spiele hab ich jetzt auch mal wieder die Control auf dem Tisch.

Wie komme ich da ran?
Erstes Einlesen hat ergeben, das die Software frei bei 3S verfügbar ist und ich für die Easy die passenden Tragets einspielen muss.
Auf der Eaton Webseite steht aber was von Demomodus und zu erwerbender Lizenz.
Muss ich die Tragets kaufen?

Wie komme ich auf die Steuerung: Ethernet oder Easy Cab USB Kabel?

Komme aus der S5 / S7 Welt, Codesys und Easy ist Neuland für mich.


Offline radar17892

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 413
  • Think easy!
Re:"Quereinsteiger" sucht Starthilfe
« Antwort #1 am: Juli 16, 2016, 12:28:10 Nachmittag »
Hallo edison,
programmiert wird die EC4P mit codesys 2, bei EATON ist das die X-Soft codesys 2.3.9, sie enthält auch die Targets (Zielsysteme/CPU`s).
Testversionen kann man hier runterladen:
http://applications.eaton.eu/sdlc/?lx=7
Einschränkung ist, das man sich nicht mit einer realen SPS verbinden kann.
Die Vollversion gibt es bei diversen Händlern.
Das Codesys von 3S ist zwar frei, aber ohne Targets.
Verbindung zur 221 geht mit easy cab. Für viele erst mal verwirrend, die RJ45 Buchsen oben sind für den Canbus/easynet.  Erst die 222 hat einen Ethernetanschluss.

Gruß Thomas
Weil Einfach einfach Einfach ist!

Offline nielscho

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Antw:"Quereinsteiger" sucht Starthilfe
« Antwort #2 am: August 18, 2017, 17:19:36 Nachmittag »
Hallo

ich hänge mich hier mal an.
Habe mir auch gerade eine EC4P-221-MTXD1 in der bucht Ersteigert.
Zuhause habe ich sonst ein Wago 750-881 als Haussteuerung. diese wird ja ebenfalls mit Codesys 2.3 programmiert.
In der Firma nutze ich sonst Codesys 3.5 für Wachendorff Opus Geräte.

Noch eine Frage zu der Anbindung.
wozu ist denn die RJ45 Buchse an der Front? Lt. Bedienungsanleitung wäre dies ein Serieller Port. Kann ich hierrüber auch das Programm laden oder muss ich mir erst das Programmierkabel "EASY 800 PC CAB" oder "EASY 800 USB CAB" kaufen?

Gruß
Nielscho

Offline radar17892

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 413
  • Think easy!
Antw:"Quereinsteiger" sucht Starthilfe
« Antwort #3 am: August 26, 2017, 18:38:55 Nachmittag »
Hallo Nielscho,

das mit dem seriellem Port ist schon richtig.
In der Anleitung MN05003003Z-DE  ftp://ftp.moeller.net/DOCUMENTATION/AWB_MANUALS/MN05003003Z_DE.pdfsind auf Seite 14/15  alle möglichen Verbindungsmöglichkeiten aufgelistet. Wenn man einen USB-Seriell-Adapter hat, kann man sich ganz günstig ein Kabel selber bauen. Die Belegung steht hier auch.

Gruß Thomas
Weil Einfach einfach Einfach ist!