Autor Thema: Betriebsstundenzähler  (Gelesen 224 mal)

Offline Nemitz90

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Betriebsstundenzähler
« am: November 21, 2018, 15:14:38 Nachmittag »
Servus

Ich hoffe mal das ich die fragenstellung richtig umschreibe

Wie kann ich bei dem betriebsstundenzähler die Sek zählen und nicht die vollen Min.?

Vollgendes Szenario ein Pumpwerk wo die Pumpe nicht immer eine komplette Min läuft?

Jetzt wird die gelaufene Zeit wenn es nur 20 Sek waren irgendwo gespeichert oder verliert der Baustein die Zeit?


Offline Juergen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 1046
  • Jürgen
Antw:Betriebsstundenzähler
« Antwort #1 am: November 21, 2018, 15:57:20 Nachmittag »
Hallo :)
Zitat aus der Easy-Soft Online Hilfe
Zitat
Die Betriebsstundenzähler arbeiten auf die Minute genau. Wird innerhalb einer Minute die Freigabespule auf den Zustand »0« gesetzt, geht der Sekundenwert verloren.


Wenn du in das neue Easy 4 Handbuch siehst, da wird sich mit der neuen Hardware was ändern.
« Letzte Änderung: November 21, 2018, 16:05:59 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Nemitz90

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Betriebsstundenzähler
« Antwort #2 am: November 21, 2018, 20:43:15 Nachmittag »
Danke Juergen für deine Antwort!
Kannst du mir helfen wie ich denn Sek wert nicht verlieren
Evtl mit einen Zeitrelais davor oder dahinter?

Offline Juergen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 1046
  • Jürgen
Antw:Betriebsstundenzähler
« Antwort #3 am: November 22, 2018, 00:39:35 Vormittag »
Hallo, :)
ich habe dazu einen alten Beitrag gefunden.

http://easy-forum.net/index.php?topic=1216.msg4499#msg4499

Da du jedoch Sek. haben möchtest ist die max.Laufzeit wie in der Simulation von dem Beispiel auf 99 Min. und 59 Sek. beschränkt.
Bei längerer Erfassung wird Wohl ein anderes Programm mit mehreren Zählern nötig sein.
Dann also so, Timer gibt alle 1 Min. ein Puls an einen Zähler für Minuten. Dieser Zähler gibt alle 60 Min ein Impuls an einen Zähler für Stunden .... Die gesammte Zeit ist dann der Timer für Sek. + Zähler 1 für Min. + Zähler 2 für Stunden
Welche Steuerung in welcher Version hast du?
« Letzte Änderung: November 22, 2018, 06:05:55 Vormittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Juergen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 1046
  • Jürgen
Antw:Betriebsstundenzähler
« Antwort #4 am: November 22, 2018, 02:15:36 Vormittag »
Hallo habe das neue Programm fertig. Ist für ein MFD gemacht
I5 Motor einschalten
Q1 Motor
T4 Sekunden Zählen
C1 Minuten zählen
C2 Stunden zählen
Siehe Bilder in der Simulation und die wichtigen Einstellungen im Projekt
Merkerinhalte bei Transfer erhalten ist in meinem Programm nicht wichtig, kann bei Anpassung jedoch von Bedeutung sein..


Normalbetrieb, Run, Stop, Spannungsausfall sind kein Problem.


Siehe in der Hilfe unter "Option »Merkerinhalte bei Transfer erhalten«"
Ich habe in meinem Beispiel Timer und Zähler verwendet.
Ich glaube das diese Werte beim neuen Übertragen von einem Programm nicht erhalten bleiben.
Wenn das wichtig ist, kann möglicherweise das Programm mit Merkerwörter umgeschrieben werden und mit Sprüngen ... gearbeitet werden um den Wert aus dem MDW Automatisch zu bekommen.
Das verhalten kann ich mit meiner Hardware nicht nachstellen. Das soll dann jemand anderes ergänzen.

Ich kann mir auch vorstellen den Wert der Zähler in ein MDW zu Schreiben und dann nach der  Übertragung vom neuen Programm mit einem Taster den Zähler auf den Wert vom MDW zu setzen
Alternativ eben ein Anlagenbuch wo die Werte auf Papier übertragen werden.
Beim MFD ist es möglich mit der Werteingabe in einer Maske den aufgeschriebenen Wert für die Zähler einzugeben.
Auch bei der Easy 800 geht das in der Textanzeige.
« Letzte Änderung: November 23, 2018, 04:57:20 Vormittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Juergen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 1046
  • Jürgen
Antw:Betriebsstundenzähler
« Antwort #5 am: November 23, 2018, 06:00:42 Vormittag »
Hallo, da war noch ein Fehler im Programm. :)
Hier die neue Version.
Ich habe versucht das mit  Merker für die Zählerstände zu machen.
Ich habe Remanente Merker Wörter verwendet und die Zähler ohne Remanentes verhalten ausgewählt.
Bei meiner alten Steuerung geht Stop -Run mit Erhalt der Zählerwerte.
Das sollte dann auch bei der neuen Steuerung mit der  "Option »Merkerinhalte bei Transfer erhalten«" gehen.
Nur der Timer (Sekunden) würden beim Programm überspielen verloren gehen.

T1 zum Vergleich der Genauigkeit der Zählermessung eingefügt.
Ich kann keinen Unterschied feststellen. Habe es über 2 Stunden am laufen. Die Zählerauswertung reicht also aus.
Es würde auch reichen anstelle von MDW nur MW zu Speichern. Das spart Speicherplatz ...


Wer auf den Erhalt der Werte beim Überspielen von Änderungen vom PC verzichten kann, dafür habe ich ein deutlich reduziertes Programm als 2 Download.
Die Zeiten von T4 und der Zählerstand oberer Grenzwert von C1 sind anzupassen. Das sind Testzeiten für die Simulation.
In der Praxis auf 1Min. für T4 und 60 für C1 einstellen.

« Letzte Änderung: November 23, 2018, 14:20:07 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Nemitz90

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Betriebsstundenzähler
« Antwort #6 am: Dezember 04, 2018, 11:16:45 Vormittag »
Danke Juergen hat alles geklappt!
vielen dank nochmal

Offline Juergen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 1046
  • Jürgen
Antw:Betriebsstundenzähler
« Antwort #7 am: Dezember 04, 2018, 11:50:12 Vormittag »
Hallo Nemitz90, :)
danke für die Rückmeldung
Welche Version hast du verwendet?
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.