Autor Thema: Aus S0 Impuls sofort aktuelle Leistung berechnen  (Gelesen 69 mal)

Offline ernst123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
Aus S0 Impuls sofort aktuelle Leistung berechnen
« am: Juni 07, 2019, 21:48:27 Nachmittag »
Die Auswertung von S0 Impulsen wird mehrfach durch zählen in einer Torzeit bzw. mit Frequenzzähler gemacht. Das ist bei so langsamen Impulsfrequenzen - insbesondere bei kleinen Leistungen bzw. wenig Durchflussmenge der falsche Weg.
Jedes gute Frequenzmessgerät zählt die Impulse eines Impulsgenerators zB. 1MHz welche zwischen zwei Eingangs-Impulsen liegt und berechnet mit der Kehrwertfunktion die Frequenz.
Die Easy Zeitmessung erfolgt in ms (1-3ms Fehler).
Angefügte Schaltung ist für 1000 Imp/kWh  (bei 1000W ... 3,6sec.... Zählwert 3600....Kehrwertzahl 600000 ... also theor hohe Auflösung -  ausgelegt und berechnet immer sofort die Leistung zwischen zwei Impulsen.
Bei kleinen Leistungen dauert es lange - geht aber so und so nicht anders.
Bei sehr großen Leistungen wird es ungenau - da könnte eine Zählwertgesteuerte Umschaltung auf eine mehrfache Frequenzteilung mit "Stromstoßrelais" die Genauigkeit wesentlich erhöhen.
Durch die Kehrwertberechnung werden auch kleine Leistungen ungenau - hier könnte man durch Zeitgesteuerte Division des Zählwertes die Genauigkeit erhöhen. Jeweils mit entsprechender Ausgangsdivision.

Stromzähler mit S0 Ausgang sind sehr Preisgünsig. Wer alle 2 sec den Wert haben möchte dem bleibt nur die TCP oder Modbus RTU+Gateway Variante (kosten etwa das fünffache)