Autor Thema: Praxistest Impulsverhalten, Anzeigeauffrischung, Zeitfehler, Eingangswiderstand  (Gelesen 77 mal)

Offline ernst123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
Messergebnisse im Programm "easy-S0-Auswertung-V02"
High Speed Kamera: 6ms Anzeigeauffrischung
Minimum Impulslänge für Flankenauswertung:   0,5ms  ab und zu nicht erkannt;  0,7ms  ok (jedoch sehr kleines Programm 3x AR, 1x D, 2x T)
Zeitrelais eignet sich hervorragend als Stoppuhr - Fehler -1ms  bis -3ms (getestet bei sehr kleinen Programm)

Offline ernst123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
Antw:Praxistest Impulsverhalten, Anzeigeauffrischung, Zeitfehler, Eingangswiderstand
« Antwort #1 am: Juni 14, 2019, 19:03:20 Nachmittag »
PWM Impulsverhalten mit minimaler Periodendauer: 5ms  ... = 200Hz

Start bei Stellwert ca 85  .... 0,127ms Impulslänge =2,5%   bei ca 120 ... 0,166ms =3,3%   bei ca 190   ... 0,256ms  = 5%

Also bei dieser geringen Periodendauer sind geringe Stufen - vor allem am Beginn (2,5%) dann etwa 1% Stufen.

Bei Periodendauer  20ms = 50Hz ist es schon wesentlich besser   ab ca 23 Stellwert ... 0,1345ms = 0,6708% bei 26 ... 0,1426ms = 0,7113%
Also für LED - Helligkeitsansteuerung bestens geeignet. Im gans unteren Bereich sehr minimales Flackern sichtbar