Autor Thema: NET-Operanden im Schaltplan verdrahten  (Gelesen 178 mal)

Offline w.sprungmann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
NET-Operanden im Schaltplan verdrahten
« am: August 11, 2019, 13:44:09 Nachmittag »
Wieso kann ich den Eingang I1 aus Net1 nicht in Net2 abfragen, oder umgekehrt?
Die beiden Easy4 zeigen Net1 und Net2 an, aber die Auswahl Net-Teilnehmer bleiben grau und somit kann ich nicht zB. 1I01 auswählen.
Mit SN - RN Befehl würde es klappen, aber zu umständlich.
Schönen Tag, Wilhelm

« Letzte Änderung: August 11, 2019, 14:54:23 Nachmittag von w.sprungmann »

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1265
  • Jürgen
Antw:NET-Operanden im Schaltplan verdrahten
« Antwort #1 am: August 11, 2019, 18:52:14 Nachmittag »
Hallo w.sprungmann :)

Ich habe es auch Versucht und nicht geschafft.
Ein Programm in der Easy Soft 6 konnte das so wie gewünscht. Habe es dort mal eingegeben.
Eine Automatische Umsetzung des Easy Soft 6 Programm in V7 bringt kein sinnvolles Ergebnis.
Es wird über einen Net- Merker gelöst .... jedoch die 2 Steuerung ganz entfernt :(
Ich denke das es so nicht mehr geht.
« Letzte Änderung: August 11, 2019, 18:57:47 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline w.sprungmann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Antw:NET-Operanden im Schaltplan verdrahten
« Antwort #2 am: August 12, 2019, 19:28:44 Nachmittag »
Wenn ich IP-Geräte suche erscheint die Meldung:
"Es wurden keine Geräte gefunden,die der gewählten Suchfiltereinstellung"
Wenn ich auf Online drücke, dann sind beide Geräte zu sehen.
Wie kann es sein?
Gruß Wilhelm


Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1265
  • Jürgen
Antw:NET-Operanden im Schaltplan verdrahten
« Antwort #3 am: August 12, 2019, 19:33:08 Nachmittag »
Hallo Wilhelm :)

hast du bei der Automatischen Suche die Richtige Schnittstelle?
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline CiesleRa

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
  • easyE4 for President
Antw:NET-Operanden im Schaltplan verdrahten
« Antwort #4 am: August 12, 2019, 21:59:56 Nachmittag »
Hallo Wilhelm,
im Gegensatz zur „alten“ easy geht es nicht mehr, dass NET2 als eine reine I/O Erweiterung ohne Programm genutzt wird. Daher gibt es auch nicht mehr die Möglichkeit, in NET1 einen Eingang 2I01 zu programmieren. Man muss jetzt über die NET-Merker gehen. SN und RN würde ich nicht mehr nehmen.
Ich persönlich würde neue Projekte auch nicht mehr in EDP programmieren. Das bringt zu viele Einschränkungen. Zum Beispiel sind die  schönen neuen Möglichkeiten mit Anwenderfunktionsbausteinen in EDP nicht nutzbar. Und man ist weiter eingeschränkt was die Programmgröße angeht (256 Reihen). Ist aber natürlich nur eine Empfehlung. Jeder wie er mag ;)

Viele Grüße
Ralf
Alle von mir bereitgestellten Programme sind reine Beispielprojekte. Die Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.

Offline w.sprungmann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Antw:NET-Operanden im Schaltplan verdrahten
« Antwort #5 am: August 13, 2019, 06:33:38 Vormittag »
Hallo Ralf, danke für deine Antwort,
ich habe mir die 35 Programmbeispiele "easyE4_Anwendungsbeispiele_e70_KOP_EDP" von Eaton heruntergeladen,
leider finde ich nichts mit 2 Easys / Modbus Einstellungen / Merkerbereiche?
Im Handbuch finde ich auch nichts richtiges.
Wer hat für mich ein Programmbeispiel wie die Einstellungen vorzunehmen sind
und wie ich dann den Merker in der ersten Easy programmiere und in der zweiten Easy abfragen kann.
Gruß Wilhelm

Offline CiesleRa

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
  • easyE4 for President
Antw:NET-Operanden im Schaltplan verdrahten
« Antwort #6 am: August 13, 2019, 08:35:14 Vormittag »
Hallo Wilhelm,
Du denkst gerade etwas zu kompliziert. Den Modbus-TCP Server muß man nur aktivieren, wenn man mit einem externen Teilnehmer, z.B. einem Touchdisplay,
kommunizieren will. Für die NET-Funktion der easyE4's untereinander ist es nicht nötig, dass zu aktivieren.

Beigefügt mal ein kleines Minibeispiel. Falls Du es auf deine Steuerungen spielen willst, mußt Du evtl. die Ethernet Einstellungen noch anpassen. Bei mir steht
das auf DHCP Modus.

Ich habe auch einen kleinen YouTube Kanal aufgemacht, wo ich immer mal wieder kleine Tutorials hochlade. Falls Du Interesse hast. ;) Ein Video zu Netzwerken ist
allerdings noch nicht dabei.

https://www.youtube.com/channel/UCgSq9KGH062MeOVZ-dGx-OA

Viele Grüße
Ralf
Alle von mir bereitgestellten Programme sind reine Beispielprojekte. Die Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.

Offline w.sprungmann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Antw:NET-Operanden im Schaltplan verdrahten
« Antwort #7 am: August 14, 2019, 13:26:30 Nachmittag »
Hallo Ralf, danke für die Antwort.
Trotzdem total unzufriedenstellend das man nicht direkt Ein- oder Ausgänge von anderen NET Teilnehmen abfragen kann.
Gruß Wilhelm