Autor Thema: P-Tasten, Werteingabe im Display  (Gelesen 273 mal)

Offline robby04

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
P-Tasten, Werteingabe im Display
« am: Juni 15, 2020, 21:39:15 Nachmittag »
Liebe Forumsmitglieder,
leider stehe ich vor einem Rätsel und bitte hiermit um Eure Hilfe

Die Voraussetzungen:
Easysoft V7.20
FUP
P-Tasten aktiviert auf Systemebene und auf Textanzeigenebene
Zielsystem : E4 DC-12TC1

Nachdem ich in einem realen Programm die Textanzeige D1 ( die einzige) mit einem Werteingabefeld versehen hatte zur Steuerung eines Timerbausteins musste ich feststellen, dass weder im realen Gerät noch in der Simulation die P-Tasten irgendeine Funktion auf dem Display erzeugen.
Eigentlich habe ich in der Beschreibung gelesen, dass man mit der ALT-Taste in den Eingabemodus wechselt.....

Um das Problem zu isolieren habe ich nun mal ein Testprogramm geschrieben mit einer einzelnen Textanzeige mit Werteingabfeld, das auf ein Merkerwort schreiben soll. Die Setzvariable ist also das Merkerwort. Alternativ habe ich den Analogeingang I1 eines Timers ausprobiert.

Alle P-Tasten sind aktiviert in der Textmaske und im System.

In der Simulation kann ich die P-Tasten anklicken und sie reagieren auch indem sie grün aufleuchten.
Die Werteeingabe in der Textanzeige hingegen reagiert überhaupt nicht. Folglich kann ich auf diese Weise den Wert nicht ändern.

Leider drehe ich mich im Kreis und komm nicht drauf was ich falsch mache.
Kann mir jemand bitte helfen?

Offline weiss_nix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 242
  • geht nicht? gibt's nicht!
Antw:P-Tasten, Werteingabe im Display
« Antwort #1 am: Juni 15, 2020, 21:55:41 Nachmittag »
hallo robby04,
du benötigst nur die Freigabe der ALT-Taste und die Werteingabe (siehe Anhang)...
Gruß
HTH & HAND

Manchmal, mitten in der Nacht da schleiche Ich mich zu meinem Wecker wenn er schläft, und brülle : NA WIE FÜHLT SICH DAS AN HÄÄ???

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Jürgen
Antw:P-Tasten, Werteingabe im Display
« Antwort #2 am: Juni 15, 2020, 22:43:00 Nachmittag »
Hallo hier mal meine Bilder Sollte Zeitrelais Werteingabe sein, nicht die Normale. Dann braucht die Eingabe nicht wie beim MW in mS umgerechnet werden ...
« Letzte Änderung: Juni 16, 2020, 00:54:16 Vormittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Jürgen
Antw:P-Tasten, Werteingabe im Display
« Antwort #3 am: Juni 15, 2020, 22:47:38 Nachmittag »
Demo Datei

Mit Alt Eingabe Aktivieren mit Pfeiltasten rechts  > und  Links  < die einzustellende Ziffer wählen. Hier im Zeitbereich  S und mS auswählen.
Mit Pfeiltasten oben und unten Zeit einstellen und mit OK bestätigen.

P8 in der Textanzeige nicht Aktivieren !
P-Taste in der Textanzeige Aktiviert = Funktion im Programm verwendbar. Nicht Aktiviert = System Aktion, wie Rechts in der Textanzeige  neben den Aktivierungskasten beschrieben.
Hier dann P8 ohne Kreuz die Aktivierung der Werteingabe.

Irgendwie hatte sich bei mir von selber die P-Tasten Einstellungen zur Aktivierung verstellt. Wie das passiert? Deshalb V3 vom Programm
« Letzte Änderung: Juni 16, 2020, 00:27:21 Vormittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline robby04

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:P-Tasten, Werteingabe im Display
« Antwort #4 am: Juni 16, 2020, 10:41:45 Vormittag »
Mein Gott es läuft!
Ganz herzlichen Dank an Euch!

Mein Denkfehler war, dass ich dachte, man muss die P-Tasten in der Textanzeige auch aktivieren.
Also Häkchen weg und die Werteeingabe ist möglich.

Danke nochmal!