Autor Thema: Dezentrale Erweiterung  (Gelesen 6040 mal)

Peter_Huber

  • Gast
Dezentrale Erweiterung
« am: August 03, 2002, 23:49:09 Nachmittag »
Ich möchte eine Zentrale in eine Dezentrale erweiterung umbauen.
Herr Happ schreibt das es bis 100 m geht, aber mit welchem Kabel. Brauche ich für die Erweiterung den gleichen Stromkreis
oder kann ich aus Kostengründen einen Stromkreis vor Ort benutzen.

Offline Uwe Schröder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 606
  • U. Schröder
Re: Dezentrale Erweiterung
« Antwort #1 am: August 05, 2002, 00:16:27 Vormittag »
Hallo Peter Huber!

Das Verbindungskabel vom Koppelgerät EASY200-EASY zur dezentralen Erweiterung EASY620-DC-TE bzw.
EASY618-DC-RE oder EASY618-AC-RE sollte ein normales NYM 3x1,5mm2 sein.
Verlegen Sie einfach ein paar mehr Adern 5X1,5mm2 und Sie haben die gleiche Phase auf der Erweiterung. :D

Ich möchte Sie auch noch auf die Seite 53 und 54 des EASY Handbuches 800 verweisen.
Dort wird etwas über die Spannungsfestigkeit geschrieben. :o
Ich denke hierzu meldet sich auch noch Herr Happ. ;)

Ich hoffe ich konnte Ihnen auf die schnelle helfen.
Wenn Sie noch Fragen haben, einfach wieder melden.

mfG. Uwe Schröder :D :D :D


Peter_Huber

  • Gast
Re: Dezentrale Erweiterung
« Antwort #2 am: August 06, 2002, 01:38:15 Vormittag »
Vielen Dank Herr Schröder.

Gast

  • Gast
Re: Dezentrale Erweiterung
« Antwort #3 am: August 06, 2002, 16:18:33 Nachmittag »
Hallo

Es geht auch einfacher wie Herr Schröder geschrieben hat

Bei AC-AC-Kopplung genügt nach Vorschrift  eine einfache Trennung
( s. easySoft 4.01 -> Hilfe -> easy 400/600 Handbuch, bzw.
08/00 AWB 2528-1304 Seite 45 ), es ist somit für die Erweiterung eine
andere Stromversorgung möglich.

Achtung:  Es muß aber die gleiche Phase für Power und die Eingänge
verwendet werden.

noch viel Spaß bei den weiteren Anwendungen.

Peter_Huber

  • Gast
Re: Dezentrale Erweiterung  Kabellänge
« Antwort #4 am: September 13, 2002, 17:01:02 Nachmittag »
Hallo Herr Schröder,
Hallo Gast

Ich habe heute morgen die Dezentrale Erweiterung in Betrieb genommen, mit eine Kabellänge von ca. 90 lfdm
es geht.

Vielen Dank