Autor Thema: Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung  (Gelesen 25045 mal)

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« am: Dezember 15, 2019, 14:17:25 Nachmittag »
Hallo Forum und Easyaner,

ich bräuchte mal wieder Hilfestellung bei einen Projekt.

Projekt Hühnerklappen
Easy820-DC-RCX + Erweiterung 618-DC-RE

Es sollen 3 Hühnerklappen per Linearmotor Auf und Zu gefahren werden.In Abhänigkeit eines Dämmerungsschalter(bei Ein- und Abschalten Verzögert,T1 & T2).
Klappe 1(Montag,Mittwoch,Freitag,Sonntag)
Klappe 2(Dienstag,Donnerstag,Samstag)
Klappe 3 (Täglich)
Als kleine Sicherheit pro Klappe ein Lichttaster.Je ein Endschalter für Klappe Oben und Unten auch.
Mit Bedieneinheit (Auf/Zu Taster,I4,I5(Klappe 1)) an jeder Klappe.Wenn ein Tier in den Lichttaster kommt hält der Motor an und die Klappe fährt wieder auf.Nach einer Minute soll die Klappe wieder zufahren.
Das ganze soll in einer Schleife ablaufen also 4 Versuche hat das Tier in den Stall zu kommen.Ist die Klappe beim vierten Versuch immer noch nicht zu geht eine Signalleuchte an(Statisch kein Blinken).

Es müsste noch der Lichttaster I3 intigiert werden sowie I4 und I5 für die Bedieneinheit Auf/Zu.Und natürlich das Zählrelais das 4 Versuche hat und dann die Klappe oben bleibt und den Ausgang Q5 schaltet für eine Signalleuchte.Mit den Tasten I4 und I5(bei Klappe 1) gleichzeitig gedückt ,Resete ich das Zählrelais.

Habe mal ein Bild angehängt.Der Motor hängt schon.Endschalter und Lichttaster sowie restliche Verkabelung fehlt noch.


Wer möchte mir helfen?

Cu-Martin
« Letzte Änderung: Dezember 15, 2019, 14:22:36 Nachmittag von Bastler71Bay »
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #1 am: Dezember 15, 2019, 14:54:06 Nachmittag »
Hallo Martin :)
Da muss ich mir in Ruhe mal Gedanken machen.
Habe jetzt nicht die Zeit dafür. Ich denke im laufe der Woche komme ich dazu.
Wenn jemand anderes Schneller ist wäre das Schön.
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #2 am: Dezember 15, 2019, 15:05:10 Nachmittag »
Hallo Jürgen ,

Danke.Super das du dir Gedanken machen willst.Ich werde auch nochmals in mir gehen und evtl. noch eine Version posten.

Schöne Adventszeit .....auch bei fast Dauerregen

CU-Martin

Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #3 am: Dezember 15, 2019, 15:40:08 Nachmittag »
Hallo Martin,  :)
Zitat
Das ganze soll in einer Schleife ablaufen also 4 Versuche hat das Tier in den Stall zu kommen.Ist die Klappe beim vierten Versuch immer noch nicht zu geht eine Signalleuchte an(Statisch kein Blinken).

Ich habe mir das überlegt.
Es ist nicht gesagt, das das Tier sich in der Zeit aus den Lichtsensor bewegt.
Dann dürfte die Klappe nicht zu fahren. Wäre mit einem Zähler etwas umständlich zu Lösen.
Du könntest auch einen 2 Timer starten wenn das Tier das erste mal in den Lichtsensor kommt.
Ist es nach 4 Min immer noch im Sensor oder die klappe nach 4 Min nicht unten, bleibt die Klappe oben und Alarm
Nur so ein Gedanke
« Letzte Änderung: Dezember 15, 2019, 15:58:15 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #4 am: Dezember 15, 2019, 17:02:32 Nachmittag »
Hallo Jürgen,

ich denke ich brauche eine bzw. zwei Schrittketten.Eine Kette wenn der Lichttaster nicht betätigt wird und eine wenn ein Tier im Lichttaster ist oder reinläuft.Ausgangspunkt beim Klappen schließen ist der R12-Dämmerungsschalter nach der Verzögereungszeit .Beim Öffnen der Klappen brauchen wir den R12 nur als Öffnerkontakt ohne Sicherheit.

CU-Martin
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #5 am: Dezember 15, 2019, 19:19:13 Nachmittag »
Hallo Martin :),
du hast einmal die Zeitsteuerung und eine Handsteuerung mit I4 und I5
Was soll passieren wenn die Zeitschaltur Ab vorgibt und du Auf haben möchtest? ....


Sind I4 und I5 Schalter die die Handauswahl solange Aufrecht erhalten wie diese eingeschaltet sind?
Auch ein Wechsel von Hand auf Zeitsteuerung  mit der nächsten Flanke der Schaltuhr ist möglich ...

Ich würde hier einen Schalter - Hand / Automatik zur Vorwahl einbauen.
Also I6 Ein Automatik und I6 Aus Handbetrieb.
Macht es wesentlich einfacher.
« Letzte Änderung: Dezember 15, 2019, 19:39:47 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #6 am: Dezember 15, 2019, 20:01:36 Nachmittag »
Hallo Jürgen,

eigentlich wie oben schon beschrieben.

Automatik:

Wochenschaltuhr
Klappe 1(Montag,Mittwoch,Freitag,Sonntag)
Klappe 2(Dienstag,Donnerstag,Samstag)
Klappe 3 (Täglich)
Dämmerungsschalter schaltet bei Ein (Rückfallverzögert)
Lichttaster frei und Endschalter Klappe oben--> Klappe fährt zu
Fall 1:
Klappe fährt zu-->Lichttaster schaltet-->Motor Stop-->Klappe auf-->Zählrelais ?
Wartezeit ca.1 Min --->Klappe fährt zu (bis zu 4 Versuche zuzufahren)--wenn Zähler über 4 Bleibt die Klappe oben und ein Ausgang wird für die Warnleuchte geschaltet
Der User sieht die Leuchte - geht zur betroffenen Klappe - Reset mit Taste Auf und Ab gemeinsam -
Leuchte geht aus-Steckt das Huhn in den Stall und drückt dann Taste Ab zum Schließen der Klappe
Fall 2- Idealfall:
Endschalter Klappe unten kommt --->Motor Stop
Dämmerungsschalter schaltet bei zunehmender Helligkeit aus(Abschalten Rückfallverzögert)--->Klappe(n) fährt auf
--->Warten bis es wieder Dunkel wird und das ganze geht von Vorne los

Hand:

Alle Klappen gehen nur mit den Handtastern Auf oder zu

Ich denke so will es der User und ich auch

Bis Morgen und DANKE!

CU-Martin
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #7 am: Dezember 15, 2019, 20:19:05 Nachmittag »
Hallo,
wie Erkennt dein Programm ob es von Hand oder Automatik geschaltet werden soll?
Es können doch beide Befehle gleichzeitig kommen.
Was bringt es von Hand Zufahren und Automatik macht gleich wieder Auf ..
Was ist mit einem Zusätzlicher Automatik Wahlschalter


oder soll die Handsteuerung nur außerhalb der Automatikzeit fahren können?
Soll die Handschaltung nur für den Fall das die 4 versuche fehlgeschlagen sind einmal zu-fahren?
Das würde auch mit Rücksetzen vom Zähler + Zeitschaltung gehen

Habe mir dein Programm angesehenen. R10 oder R11 ist der Automatikschalter?
Die Endschalter sollten Kabelbruch Sicher sein. Also wenn unten betätigt > Signal am Eingang =0  >Abwärts rücksetzen.
Das bedeutet Öffner in den Endschalter

« Letzte Änderung: Dezember 15, 2019, 22:37:05 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #8 am: Dezember 16, 2019, 05:34:36 Vormittag »
Guten Morgen Jürgen,

deswegen schreibe ich ja hier.Ich ,du ,wir müssen das Programm neu schreiben oder anpassen.
Die Handsteuerung sollte wie gesagt zum Reseten sein und wenn mann ausplanmäßig die Klappe schließen möchte oder muß.
R11 sollte der Automatikschalter sein.
R10 dann Handbetrieb.
An den Endschaltern soll es nicht scheitern.
Wie wäre es wenn jede Klappe einen Hand-/Automatik Schalter(Strompfad) bekommt ?
Oder einen 4 bzw. 5 Stellungsschalter bekommt?
1.Hand
2.Auto
3.Täglich
4.Montag,Mittwoch,Freitag,Sonntag
5.Dienstag,Donnerstag,Samstag

Dann ist man total flexibel....

So,muß jetzt zur Arbeit-bis heute Abend

CU-Martin
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #9 am: Dezember 16, 2019, 14:29:32 Nachmittag »
Hallo Martin :),
Zitat
Oder einen 4 bzw. 5 Stellungsschalter bekommt?
Super das passt.

Hier eine Möglichkeit die Eingänge spart
R9 = Autoprogramm 1. Täglich
R10= Autoprogramm 2 Montag,Mittwoch,Freitag,Sonntag
R11 =Autoprogramm 3  Dienstag,Donnerstag,Samstag
Nicht R9 bis R11 Handprogramm ein.

Mach mal eine Zuordnung für das Vollständige Programm.Reichen die E/A aus?
« Letzte Änderung: Dezember 16, 2019, 16:02:51 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #10 am: Dezember 16, 2019, 18:07:36 Nachmittag »
Hallo Jürgen ,

wie wäre es mit einen Touch-Panel ? Ich hätte noch ein XV-102-B5-35TQR-10 zur Verfügung.
Vielleicht kann man noch eine 4.Klappe über EASY-NET anbinden.Entfernung ca. 40 Meter.
Kann ich bzw. der User die Schaltuhren bzw. Schalttage über das Panel individuell Konfigurieren ?
Das wäre dann der Oberhammer!
Zum Beispiel:
Klappe 1 soll Montag-Dienstag-Freitag schalten bzw. fahren
Klappe 2 soll Sonntag-Dienstag-Donnerstag schalten bzw. fahren
usw.
also frei wählbare Tage
In Galileo 7.2.8 habe ich gerade das timerdemo.prj aufgerufen.Schaut doch schon mal gut aus................

Geht das ?

CU-Martin
« Letzte Änderung: Dezember 16, 2019, 18:18:02 Nachmittag von Bastler71Bay »
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #11 am: Dezember 16, 2019, 18:18:50 Nachmittag »
Hallo Martin,
Beim Touch-Panel muss ich Passen. Da habe ich weder die Hardware noch Software und auch keine Erfahrung.
Soweit ich es kenne, kannst du bei der Wochenschaltuhr der Easy nicht im Programmplan  Änderungen vornehmen.
Das geht nur im Bausteinplan oder möglicherweise bei Bedienung am Easy mit Display.
Hat das Display eigene Zeitschaltuhren?
Macht es noch Sinn am Programm ohne das Touch-Panel zu Arbeiten?
Dann hoffe ich das dir jemand anderes mit dem Touch-Panel helfen kann.
Ich lege dann das Thema erst mal in Warteschleife.
« Letzte Änderung: Dezember 16, 2019, 18:33:00 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #12 am: Dezember 16, 2019, 18:34:40 Nachmittag »
Hallo Jürgen ,

klar ,weitermachen.Das war nur eine fixe Idee von mir.Kriegst du das Programm mit:

R9 = Autoprogramm 1. Täglich
R10= Autoprogramm 2 Montag,Mittwoch,Freitag,Sonntag
R11 =Autoprogramm 3  Dienstag,Donnerstag,Samstag

für jede klappe hin ?Ich kann auch eine zweite 820er noch dazunehmen.........................
Also jede Klappe getrennt steuern.Ich glaube das reicht schon.Wir wollen den Hühnermann ja nicht so arg verwöhnen.Schade ich habe mal vor ein paar Wochen mit den Touch-Panels gespielt. Link: https://www.youtube.com/watch?v=YQOjWaMKu38

Arbeitest du für EATON ?

CU-Martin
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #13 am: Dezember 16, 2019, 18:40:19 Nachmittag »
Hallo Martin, :)
nein ich bin nicht bei Eaton.
Ich mache das in meiner Freizeit als Rentner.

Habe schon ein Ansatz wie es gehen könnte.
Brauche jedoch noch etwas Zeit, die ich die nächsten Tage nicht so habe.
Mal sehen ob ich dir eine Teilfunktion schon vorab senden kann.
Kann im Handbetrieb auf die Lichtschranke verzichtet werden?

Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #14 am: Dezember 16, 2019, 18:46:38 Nachmittag »
Klar,Lichttaster ist nur beim Zufahren relevant .

Ja,Ja,die Rentner haben halt immer wenig Zeit.Ich kenn das von vielen aus der Familie und Bekannten.Ich habe noch 18 Jahre zur Rente.Ob es dann noch Easys gibt ?

Ja,ich freue mich schon was du ausgetüftelt hast.

CU-Martin

Edit: Um Eingänge zu sparen könnte man(du) eine Art BCD-Code verwenden.
Zum Beispiel: Das Bild hier ...................
« Letzte Änderung: Dezember 16, 2019, 19:58:18 Nachmittag von Bastler71Bay »
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.