Autor Thema: Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung  (Gelesen 25044 mal)

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #15 am: Dezember 16, 2019, 21:19:13 Nachmittag »
Hallo Martin :)

hier eine Erste Vorabversion. Nur für 1 Motor

Nicht mit Hardware und bei Software nur oberflächlich Geprüft.
Nur für den ersten Eindruck.

Lichttaster auch bei Handsteuerung Aktiv. Schnell Änderbar.

Schaltuhren sind noch einzustellen.

Eine Umschaltverzögerung wäre noch Sinnvoll.

Erst mal Prüfen ob die Anforderungen im Prinzip stimmen


Was mich in deinem Beispiel wundert ist das die gleiche Schaltuhr für Auf und Ab ist.
Das habe ich erst mal Übernommen.
Sinnvoller wären getrennte Zeiten für Auf und Zu.  Bzw. Auf-Zeit Einstellen und wenn Nicht in dem Bereich Ab mit negiertem Kontakt.
Mit dem Lichtsensor zusätzlich sind die Zeiten so fast egal.
Möchtest du nur den Tag damit Auswählen?

Ich komme auf 8 Eingänge je Motor + einmal Helligkeitssensor für alle Zusammen. Wären dann 25 Eingänge bei 3 Motoren, hast nur 24.
Mit einer 2 Steuerung + Erweiterung würde es für 4 Motoren reichen. Was ist mit deiner Lichtsteuerung im anderen Thema, ist das die gleiche Easy?
Kannst dir den Helligkeitssensor über das Netzwerk Holen?

Habe die Wiederholungen im Zähler noch auf 3 ... bitte anpassen

Zum BCD ,wenn ich es richtig verstehe, sind dabei Teilweise  2 Eingänge gleichzeitig Aktiv.
Das geht bei einem Standard Wahlschalter jedoch nicht. Dann brauchst du Einzelschalter ... oder wie du schreibst extra BCD Kodierte Schalter. Wie du dabei für 3 Motoren je 3 Zeitprogramme auswählen möchtest, ist mir nicht ganz klar.

Auch eine max. Laufzeit über Timer, wenn mal der Endschalter Klemmt und nicht Abschaltet .... wäre eine Option.

Zitat von:  Martin
Dämmerungsschalter schaltet bei Ein (Rückfallverzögert)
Ich habe mal Anzug-verzögert genommen.
Damit wird eine Dunkle Wolke ... umgangen. Es Muss erst eine Zeitlang ein Signal 0 oder 1 Stabil vom Sensor kommen, bis geschaltet wird.
Ist ein Motor gerade in Betrieb, wird der Sensor solange überbrückt bis die Endlage diesen Abschaltet.
Somit wird ein "Flackern" vom Ausgang  verhindert.

Da die Easy 800 mehr kostet (bei weniger Funktionen) wie die neue Easy E4, würde ich mir eine 800er als Reserve einlagern und nicht mit einplanen. Ich glaube die ist wohl nicht mehr lange zu bekommen.
« Letzte Änderung: Dezember 17, 2019, 04:02:10 Vormittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #16 am: Dezember 17, 2019, 04:34:50 Vormittag »
Guten Morgen Jürgen,

das Beispiel bzw. deine erste Version werde ich heute Abend anschauen.Ich bin jetzt vor einen anderen Rechner und muß ja dann zur Arbeit.
Zum BCD.....über Dioden müsste es funktionieren auch bei einen Wahlschalter.
Die Lichtsteuerung möchte ich einzeln laufen lassen.Er wäre die selbe Easy820.Von den 820er habe ich noch 10 Stück.Ja,stimmt die 800 ist abgekündigt.

Also bis heute Abend.

CU-Martin
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #17 am: Dezember 17, 2019, 05:05:27 Vormittag »
Hallo Martin, ;)
du meinst je einen BCD Kodierten Schalter für jeden Motor.
R 9 und R10 aus = Hand
R9 ein und R10 Aus = Auto 1
R10 Ein und R9 Aus = Auto 2
R9 und R10 Ein = Auto 3

Das  dann 3 mal würde 3 Eingänge sparen ...
Dann tobe dich mal mit Dioden aus ??? Das kannst du dann besser ergänzen

Wenn du das Lichtprogramm in eine extra Steuerung hast, kannst du auch die E/A und Merker Logisch neu Sortieren.
So das schnell erkannt werden kann was wozu gehört.  Ich hatte extra mit M20 angefangen damit sich das mit dem Lichtprogramm nicht überschneidet.
Zum Beispiel
M bis 9 Allgemein wie Lichtsensor für alle Motoren
M Ab 10 Motor 1 Wobei immer die Erste Ziffer den Motor angibt und die 2 Ziffer die gleiche Funktion
M ab 20 Motor 2
M ab 30 Motor 3

Nur so ein gedanke :-\
Logisch
« Letzte Änderung: Dezember 17, 2019, 05:47:55 Vormittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #18 am: Dezember 17, 2019, 09:38:26 Vormittag »
Hallo Martin, :)

Hier die Version 2.
Es gab noch Punkte zu Lösen.

- Verriegelungen ergänzt/geändert
- Umschaltzeit eingefügt. Zum testen auf 2 Sek. kann in der Praxis kleiner sein.
- Im Handbetrieb Lichtschranke jetzt außer Funktion. Gab Probleme mit dem Rest der Alarmleuchte ... bei betätigen beider Taster.
Sollte bei Handbetrieb nicht so wichtig sein oder sogar Stören
In der Simulation nicht einfach zu prüfen, das geht besser mit der Steuerung.
Da müsste ich es erst auf ein MFD (das ich habe) Umschreiben ...
Für den Automatikbetrieb könnte anstelle von "und" auch eine "oder" Verknüpfung gemacht werden. Dann reicht einer der Taster zum Rücksetzen

Bei der Wiederholung vom Zu und weiter belegter Lichtschranke, kommt ein kurzes Aufleuchten vom Ausgang.
Ob in der Zeit vom Endschalter Oben gefahren wird  und dann der Ablauf noch Stimmt mit Hardware prüfen.
In meiner Simulation wird wieder nach Oben gefahren und die Restversuche werden weitergeführt.

Hallo, noch mehr Eingänge sparen ginge mit einem Analogeingang und 4 mal  festen Widerstand beim Schalter für die Programmwahl. Müsste nur von der Toleranz genug Abstand untereinander sein. So ginge Theoretisch auch noch ein Automatik Programm mehr .
« Letzte Änderung: Dezember 17, 2019, 13:15:36 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #19 am: Dezember 17, 2019, 18:23:23 Nachmittag »
Hallo Jürgen,

erstmal ein großes Danke für deinen Einsatz.Ich habe die Schaltung auch mal kurz simuliert.Bei meiner Simulation wird nicht wieder nach Oben gefahren und die Restversuche gehen weiter.Mache ich was falsch?
Um nochmal 2 Eingänge zu sparen kann ich die Handtaster "Hart" verdrahten.Macht auch keinen Aufwand.Resetet wird dann eben einmal (bzw. 3x) am Schaltschrank.

Und die Automatik könnte man auf 2 Eingäge mit Dioden Reduzieren.
R9=Automatik 1
R10=Automatik 2
R9 + R10 =Automatik 3

Dann hätten wir pro Klappe:

Endschalter Oben
Endschalter Unten
Lichttaster Sicherheit
Automatik 1
Automatik 2
Automatik 3
Reset

= 7 Eingänge
 3 x 7 = 21
 + 1 x Dämmerungsschalter = 22

Da hätten wir noch 2 Eingänge frei !

bzw.
Endschalter Oben
Endschalter Unten
Lichttaster Sicherheit
Automatik 1
Automatik 2
aus 1+2 =Automatik 3
Reset

= 6 Eingänge
  3 x 6 = 18
+ 1 x Dämmerungsschalter = 19

Da hätten wir noch 5 Eingänge frei !

CU-Martin
« Letzte Änderung: Dezember 19, 2019, 05:19:25 Vormittag von Bastler71Bay »
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #20 am: Dezember 17, 2019, 18:58:40 Nachmittag »
Hallo Martin, :)
Klar kannst du die Auf und Ab Handschalter auch Hardwaremäßig Lösen. Hat den Voreilt das bei Ausfall einer Easy der Handbetrieb weiter geht.
Nötig ist es nicht. Mit den von dir und auch von mir vorgeschlagenen Lösung mit 2 Eingängen und 4 Möglichkeiten reichen ja die Eingänge schon für 3 Antriebe aus.

Zitat
Bei meiner Simulation wird nicht wieder nach Oben gefahren und die Restversuche gehen weiter.Mache ich was falsch?

Wenn der Motor ab fährt und die Lichtschranke Aktiv ist Stoppt der Motor und fährt nach einer Umschaltverzögerung nach oben.
Oben angekommen muss der Obere Endschalter  betätigt werden ( 0 Signal)damit Startet die Wiederholung.
Bleibt der obere Endschalter betätigt wird nach der Pausenzeit nur kurz ein Versuch Ab unternommen.
Ist die Lichtschranke weiter Aktiv kann kann der Motor eigentlich durch den Kurzen Impuls nicht vom Endschalter fahren.
Nur kurzes Aufbiltzen der LED vom Ausgang in der Simulation. Kannst die Impulse Zählen
Es wird wieder gewartet (Pausenzeit)das die Lichtschranke Frei wird.  Bleibt die Lichtschranke Aktiv, wird beim 4 Versuch die Alarmleuchte Angesteuert und der Motor wird gestoppt. Ist die Lichtschranke nicht mehr Aktiv fährt der Motor ab. Bis der untere Endschalter erreicht wird.
Dann wird automatisch die Wiederholung zurückgesetzt.
Wenn jedoch beim zu fahren (Ober Endschalter nicht betätigt 1 Signal)wieder die Lichtschranke betätigt wird, fährt der Motor wieder Auf und die Restversuche werden durchgeführt.
Endschalter und Lichtschranke immer passend dazu Betätigen. An die Signale 0 und 1 vom Öffner denken.

Hoffe es ist so Klar. :)

Ps. ich würde schon diese Lösung bevorzugen
R9=Automatik 1
R10=Automatik 2
R9 + R10 =Automatik 3
Alles aus Hand, damit die Automatik und Handsteuerung Bescheid bekommt.
Reset.
Endschalter oben
Endschalter unten
Lichtschranke
3 mal 6 = 18 + Lichtsensor
Handbetrieb Hardware Lösung.

oder eben noch 3 Eingänge mehr und den  Handbetrieb in der Steuerung lassen.
Reicht immer noch. Sollen noch mehr Automatik Programme dazu Kommen?
« Letzte Änderung: Dezember 17, 2019, 19:16:59 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #21 am: Dezember 17, 2019, 19:58:31 Nachmittag »
hallo noch mal,
die 3 Reset Taster können auch noch gespart werden. Ist schon so im Letzten Beispiel enthalten.
Einfach auf Hand schalten und nach unten fahren.
Der Endschalter unten macht den Reset Automatisch.
Es ist auch möglich bei Programm Hand ,Abfrage I9 und I10 "nicht" die ganze Automatik zurückzusetzen
Dann könnten fast 4 Klappen in eine Steuerung


4 mal 5 Eingänge + 1 Lichtsensor  Gleich 21.
Bei Handbetrieb mit Externer Hardware
Passt in die Easy und die Erweiterung je 2 Motoren. Immer passend E/A im Selben Gerät.
Auf, Zu und Alarm macht mal 4 genau 12 Ausgänge
« Letzte Änderung: Dezember 17, 2019, 20:55:57 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #22 am: Dezember 17, 2019, 23:57:02 Nachmittag »
Brauchst du noch Hilfe, oder bist du bei einer eigenen Version?
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #23 am: Dezember 18, 2019, 04:26:07 Vormittag »
Guten Morgen Jürgen,

wenn du die letzte Version mit Schließern bei den Endschaltern machen könntest wäre ich eigentlich zufrieden.Ich muß das ganze Programm einmal morgen auf meinen "Hardware" Simulator spielen.Dann kann ich weiter was sagen.OK.Unter der Woche habe ich extrem wenig Zeit mit der Software zu Arbeiten.
Und R9,R10 und R11 als Schließer wäre auch besser mit den Dioden.

CU-Martin
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #24 am: Dezember 18, 2019, 14:10:00 Nachmittag »
Hallo Martin
 ;) Welche Version?

Mit Handbetrieb in der Easy oder Ohne?
Mit Diodenauswertung für die Wahlschalter ist wohl klar.
Die vorgeschlagene Version mit 4 Klappen? und EA passend neu sortiert?
Oder die Version für 3 Klappen?
Ohne extra Reset sondern über den Handbetrieb und Endschalter unten Reset?

Ja mit dem Öffner oder Schließer als Endschalter, ist in der Simulation eine Umstellung.
Deshalb hatte ich zuerst nachgefragt.
Bei deiner gewünschten Version mit Schließer, kann es passieren wenn die Sensorleitung abreist ..., das der Motor unendlich gegen den Anschlag fährt. Hier würde ich dann wenigstens eine Laufzeit Begrenzung einbauen.

.
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #25 am: Dezember 18, 2019, 14:48:57 Nachmittag »
Hallo Jürgen,

bin heute früher nach Hause gekommen.Ich war beim Hühnermann ,nochmal die Lichtsteuerung korrigieren.Habe den LS-Wert jetzt auf 1800 gesetzt und mal simuliert.Schaut ganz gut aus.
Zur Klappensteuerung:

Ohne Handbetrieb in der Easy
Für 3 Klappen reicht
Ohne Extra Reset.Wenn Klappe zu dann Warnleuchte aus und Reset.

Ja,ich weiß, normalerweise Öffner als Endschalter.Nein ,bitte keine Laufzeitbegrenzung.Das ist so in Ordnung.
Der Motor hat eingebaute Endschalter die man nicht abgreifen kann.Wenn der Ein/Ausgefahren ist,ist sowieso der Motor aus.

CU-Martin
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #26 am: Dezember 18, 2019, 15:58:56 Nachmittag »
Hallo,
hatte schon mit Laufzeitbeschränkung und Hand angefangen ...
Ich kann fleißig Löschen. Ich kenne es von der Rolladensteuerung, da sind auch eingebaute Endschalter.
Dennoch wird da oft eine Laufzeitbeschränkung eingebaut. Kostet keine E/A extra und ist wenig Programm

Ich sortiere die M und E/A etwas um damit ich das auf mein MFD zum Testen bekomme . Ich denke da bist du flexibel.
War sehr unübersichtlich Steuerung für ein Motor auf Erweiterung und Easy zu verteilen.
Das wird mit Ausführlichen Test mit MFD noch etwas dauern.
Ich denke bis Morgen früh habe ich das fertig.
Wenn du vor Morgen noch eine Vorabversion haben möchtest, bitte Melden.
« Letzte Änderung: Dezember 18, 2019, 16:02:15 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #27 am: Dezember 18, 2019, 16:14:03 Nachmittag »
Hallo Jürgen,

lass die Zeit bis zum Wochenende.Nur kein Stress.Ich habe mal an deiner Version 2 rumgespielt.Ich habe jetzt die Endschalter mal als Schließer gemacht und 2 oder 3 Stellen verändert(Öffner/Schließer).Jetzt klappt auch das Umschalten der Drehrichtung bei Betätigung des Lichttasters I3 auch schön im Simulator.

CU-Martin
« Letzte Änderung: Dezember 19, 2019, 04:16:08 Vormittag von Bastler71Bay »
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #28 am: Dezember 18, 2019, 19:47:08 Nachmittag »
Zitat von: Martin
Der Motor hat eingebaute Endschalter die man nicht abgreifen
Welche verwendest du denn im Programm? Zusätzliche?
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Bitte um Hilfe bei Hühnerklappen-Steuerung
« Antwort #29 am: Dezember 19, 2019, 04:19:00 Vormittag »
Guten Morgen Jürgen,

I1 Endschalter oben
I2 Endschalter unten
I3 Lichttaster Klappe 1

Ohne die Endschalter ist ein Programm schwieriger zu schreiben.Denke ich mal.Wenn die Steuerung weiß welcher Endschalter gerade nicht belegt ist es doch einfacher.Alles über Zeiten fahren finde ich nicht gut.Zumindest in diesem Fall.


CU-Martin
« Letzte Änderung: Dezember 19, 2019, 04:22:41 Vormittag von Bastler71Bay »
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.