Autor Thema: der Knaller auf der HMI 2003  (Gelesen 4590 mal)

Offline admin

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 149
der Knaller auf der HMI 2003
« am: April 03, 2003, 02:01:10 Vormittag »
Vielleicht ist es Ihnen bereits zu Ohren gekommen, neben der easy400, 600 und 800-Familie gibt es nun ein neues Produkt, welches die easy-Familie bereichert. Es ist das Multifunktionsdisplay, kurz MFD. Beim MFD handelt es sich um ein kleines aber feines Visualisierungsgerät unter dessen Haube sich ein leistungsstarker easy800-Motor befindet.

Das MFD vereinigt Visualisierung mit einfachster easy800-Baustein- und Schaltplantechnik. Wenn Sie schon einmal mit der easy800 gearbeitet haben, wird Ihnen die Umstellung oder besser gesagt der Einsatz eines Multifunktionsdisplays nicht schwer fallen. Freuen Sie sich auf die neue Technologie made by Moeller, getreu der Philosophie »einfach easy«!

Der Knaller: Jedes MFD kann individuell beschriftet werden z.B. mit Ihrem eigenen Logo! Wie das gehen soll? Wie immer... einfach easy... und zwar mit dem LabelEditor. Dieser wird automatisch mit der neuen EASY-SOFT 5 [Pro] installiert.

Die folgende Abbildung zeigt ein MFD im NET-Verbund mit einer easy800  :o



Kommen Sie zur Hannover Messe, besuchen Sie den Moeller Stand (Halle 11) und lassen Sie sich für das MFD begeistern. Viel Spaß  ;)!

Offline Uwe Schröder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 606
  • U. Schröder
Re: der Knaller auf der HMI 2003
« Antwort #1 am: April 09, 2003, 01:25:39 Vormittag »
Hallo!

Ich hatte heute das Glück auf der HMI zu sein.
Natürlich bin gleich zum Moeller Stand.
Dort gab es nun EASY und MFD zum Anfassen.
Die Demonstrationen und Beispiele waren wieder super.
Leider hatte Herr Weigl alle Hände voll zu tun, so war gar keine Zeit zur Unterhaltung.
Das ist auch gut so.
Beim MFD sind die Montagebedingungen sehr gut gelöst.
Zwei Löcher in die Schaltschranktür.(z.B.)
Innen in der Tür wird CPU und dann I/O Baugruppe aufgerastet, fertig! ( Kein ausfeilen von irgendwelchen Vierecken in die Schaltschranktür)
Viele EASY,s waren Vernetzt .
Eine EASY befand sich mit Rapid - System!
http://catalog.moeller.net/de/default.asp?Form=3&prgrlink=i00572
Eine andere modifizierte EASY wird als Steuer- und Melde Gerät für Leistungsschalter eingesetzt!
http://www.moeller.net/de/industry/switchgear/switch_protect/circuit_breaker_new1600a_start/circuit_breaker_new_communication.jsp
Und, Und, Und...
Muß man selbst gesehen haben!
Oder einfach die PDF-Datei bei Moeller runterladen!

mfG. Uwe Schröder :D :D :D
« Letzte Änderung: April 09, 2003, 02:07:08 Vormittag von Uwe »