Autor Thema: Forumstruktur - Forums"pflege"  (Gelesen 1051 mal)

Offline Eulhofer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
  • Man ist nie zu alt neue Dummheiten zu begehen...
Forumstruktur - Forums"pflege"
« am: Juli 13, 2021, 15:44:28 Nachmittag »
Hallo zusammen,

wozu gibt es hier (zumindest in der Sektion Deutsch) die Rubriken "Deutsch-Bekanntmachungen-Neuigkeiten" und "Deutsch-Bekanntmachungen FAQs", sowie hier in der Abteilung "Deutsch-Sonstiges-Allgemein" den Eintrag "Hilfreiche Tipps zur Nutzung des Forums", wenn sich da seit gut zwei bis 14(!) Jahren nichts mehr tut (so den die Datumsangaben stimmen)?

Ich weiß ja nicht, wer das Forum hier organisiert und es ist sicher auch viel Arbeit alle Threads zu analysieren um ggf. Einträge in o.g. Rubriken zu generieren, aber zumindest die Soft- und Hardwareänderungen, Videotutorials etc. etc. könnten doch (ggf. als Kopie) in den Bekanntmachungen landen.

Nicht, dass ich nicht irgendwie klar komme, aber wenn die letzten Einträge so lange her sind, macht das m.E. (vor allem für Neunutzer) einen komischen Eindruck.

In Sachen Nutzung des Forums wäre doch interessant (zumindest mal für mich), was beim Verfassen eines Eintrags (so, wie bei mir jetzt) unter "erweiterte Optionen" die Checkbox "Zum Thema zurückkehren" gut ist...
Oder ich hatte vor einiger Zeit mal gefragt, wie ich meine eigenen Beiträge/Antworten wiederfinde - wurde sehr schnell und kompetent beantwortet - würde doch sicher in die o.a. Tippsliste passen, oder?

Erste Gehversuche mit der EasyE4 - nachdem ich jahrelang auf der Schneider/Telemecanique TSX-Micro programmiert habe....

Offline Juergen__R

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • I love easy-Forum.net
Antw:Forumstruktur - Forums"pflege"
« Antwort #1 am: Juli 25, 2021, 18:21:26 Nachmittag »
Es ist wohl kaum anzunehmen, dass die Fa. Eaton nicht im Forum mit eingebunden ist oder zumindest alles was im Forum passiert
im Blickfeld hat.

Die vielen Button, die den Forumsbenutzer in Richtung Eaton führen, belegen dieses ja wohl ausführlich.
Wer sonst würde so viel Aufwand ohne Eigennutz betreiben.

Zu beanstanden ist hierbei die penetrante Verweigerung von Antworten auf die von Easy-Anwender gestellte Fragen.

Es ist Verständlich, dass diese oftmals nicht kurzfristig erfolgen können, weil keine momentanen Lösungen in Sicht sind.

Die dauerhafte Verweigerung hierzu gibt Anlass zur Annahme von Planlosigkeit bei den Produktentwicklern des Herstellers,
denn ansonsten sollte man doch den Käufern der betroffenen Produkte ein bisschen mehr an Informationen zukommen lassen,
damit diese die gestellten Aufgaben des Kunden abarbeiten können.

Wer sich die Easy-Produkte, speziell E4-Produkte kauft ist kein Bastler sondern ein Anwender, der seinem Kunden verpflichtet ist!

Schöne Grüße

Jürgen


Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1833
  • Jürgen
Antw:Forumstruktur - Forums"pflege"
« Antwort #2 am: Juli 25, 2021, 21:23:49 Nachmittag »
Hallo zusammen,
etwas mehr Informationen vom Hersteller würden mir auch gefallen.

So habe ich bis heute keine ausreichende Information zur Verwendung der Easy Relais mit den vorwiegend anzutreffenden LED Leuchten gefunden.
Max. Zulässiger Strom / Leistung bei LED oder doch kostspielig Koppelrelais?
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline 190B

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:Forumstruktur - Forums"pflege"
« Antwort #3 am: Juli 25, 2021, 21:50:46 Nachmittag »
Schau dir mal den Link zu einem Einschaltstrombegrenzer an:

https://www.eq-3.de/produkte/homematic/detail/eq-3-einschalt-strombegrenzer.html
« Letzte Änderung: Juli 25, 2021, 21:52:45 Nachmittag von 190B »
Gruß
190B

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1833
  • Jürgen
Antw:Forumstruktur - Forums"pflege"
« Antwort #4 am: Juli 26, 2021, 23:37:27 Nachmittag »
Schau dir mal den Link zu einem Einschaltstrombegrenzer an:

Das ist schon mal ein konkretes Produkt, Danke
Ich habe auch die Anleitung und einen Händler (Voelkner) mit Preis gefunden.
https://asset.re-in.de/add/160267/c1/-/gl/002266476ML00/AN_EQ-3-AG-130366-Einschalt-Strombegrenzer-ESB1-Orange-IP20.pdf
Hier steht was von 200 W. Ob diese Angabe oder die unbekannte Angabe vom Easy Relais für LED zur Auslegung zu beachten ist?

Ein Nachteil ist das eine Pause zwischen 2 Schaltungen nötig ist ( 30s).
Ich für mich kann das beachten.
Ob ein Nutzer das auch behält oder die Kinder daran Spielen?
« Letzte Änderung: Juli 26, 2021, 23:42:17 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Juergen__R

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • I love easy-Forum.net
Antw:Forumstruktur - Forums"pflege"
« Antwort #5 am: Juli 31, 2021, 14:30:27 Nachmittag »
Wie schon befürchtet, wurde die vorstehenden Fragen bis jetzt nur von ca. 270 Easy-Anwendern gelesen.

Leider war keine Eaton-Mitarbeiter dabei, ansonsten wären ja wohl schon mal Stellungnahmen
zu den gestellten Fragen und Problemen vorhanden.

Es ist doch immer wieder schön, wenn sich genug Easy-Anwender einfinden und die Fragen,
die an den Hersteller gerichtet sind, so gut wie es geht beantworten.

Schöne Wochenendgrüße, 

Jürgen









Offline 190B

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:Forumstruktur - Forums"pflege"
« Antwort #6 am: August 01, 2021, 04:11:09 Vormittag »
Ein Nachteil ist das eine Pause zwischen 2 Schaltungen nötig ist ( 30s).
Ich für mich kann das beachten.
Ob ein Nutzer das auch behält oder die Kinder daran Spielen?

Das kann man doch im Programm verriegeln.
Gruß
190B

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1833
  • Jürgen
Antw:Forumstruktur - Forums"pflege"
« Antwort #7 am: August 01, 2021, 12:32:52 Nachmittag »
Das kann man doch im Programm verriegeln.
Ja, kann mann.
Es ist nur für andere Nutzer ungünstig, wenn bei Tastendruck keine Reaktion kommt.
Dann wird 10-mal der Taster gedrückt ... und geflucht
« Letzte Änderung: August 01, 2021, 12:39:13 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline 190B

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:Forumstruktur - Forums"pflege"
« Antwort #8 am: August 01, 2021, 14:23:27 Nachmittag »
Wenn ich die Leute, die bedienen sollen, nicht einweise ...

Und wenn man lange genug sucht, dann findet man immer Argumente, die gegen etwas sprechen.
Gruß
190B

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1833
  • Jürgen
Antw:Forumstruktur - Forums"pflege"
« Antwort #9 am: August 01, 2021, 15:17:30 Nachmittag »
Meine Erfahrung zu organisatorischen Maßnahmen ist da eine andere.

Da gibt es die schönen RCD die bei Auslösung erst nach ganz unten geschaltet werden müssen.
Um dann wieder nach Oben einschalten zu können.
Kontrolle für die Fachkraft "Ausgelöst Stellung."
Das habe ich schon oft erklärt.Für sowas bin ich am Wochenende herausgefahren.
Nach einem Jahr kann sich der Bewohner nicht mehr daran erinnern. Oder Mieter haben gewechselt.
Auch der Hinweis auf die Prüftaste zur Erprobung wird vergessen.
Habe es gefühlt einem Bekannten 10 mal erklärt. Im Büro ein Schreiben mit Schritt für Schrittanleitung aufgesetzt und eine Praktische Einweisung gemacht.
Dann hat der Mieter gewechselt und alles ist vergessen worden.
Habe dann von mir aus mal geprüft 2 von 4 RCD defekt. Die ABB wo es schon um 2005 einen Rückruf gab.
Das ist dann ca. 15 Jahre mit RCD Fehler in Betrieb gewesen
Organisatorische Maßnahmen greifen nicht immer und Überfordern einen Endkunden.

« Letzte Änderung: August 01, 2021, 15:20:05 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline ELWMS

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 20
  • 400er...500...800...e4...Galileo
Antw:Forumstruktur - Forums"pflege"
« Antwort #10 am: August 02, 2021, 07:37:02 Vormittag »
Ein Nachteil ist das eine Pause zwischen 2 Schaltungen nötig ist ( 30s).
Ich für mich kann das beachten.
Ob ein Nutzer das auch behält oder die Kinder daran Spielen?

Das kann man doch im Programm verriegeln.

Mal eine Begriffserklärung:

Einschaltstrombregrenzer: Verhindert beim EINSCHALTEN einen zu hohen Strom, hier durch einen Widerstand, der mit Sicherheit abkühlen muss, bevor er wieder den nächsten Einschaltstrom verkraften darf.

Ich würde den Taster als "Treppenlicht" definieren, eventuell mit Nachtriggerung mit mindestens 30s Einschaltdauer. Elegantes Blinken bevor das Licht ausgeht, fällt wegen dem Einschaltstrombegrenzer ja aus.

Interessanter finde ich derweil, daß LED´s eine Lebensdauer von 40....50.000 Stunden haben, es so auch beworben wird, aber das kleine Sch.... Netzteil davor meist nicht einmal zwei Jahre überlebt, weil billig, vllt. sogar mit gewollter Obsolenszenz, gebaut wurde... Nach deutscher Gewährleistung hat man dazu leider nur die ersten 6 Monate das Recht auf seiner Seite, da der Mangel schon beim Kauf bestand, die nächsten 18 Monate bleibt die Beweislast am Käufer hängen. Hat man mal das Glück, das die Beanstandung erfolgreich war, gibt es wegen Serienänderung, keinen gleichen Ersatz mehr.... 

Sowas langlebiger zu bauen ist meist einfacher und wahrscheinlich sogar billiger, als es auf eine bestimmte Nutzungsdauer zu begrenzen.
Thema: Leiterplattendesign, Abwärme, Kondensatoren, Alterung, Stauwärme, immer kleiner, immer heißer, obwohl meist viel Platz vorhanden wäre,
Es wachsen die Müllberge, die Ressourcen werden vernichtet,...

Schöne Tag noch!

ELWMS

 
C64...ABB ACS100 bis 880...ABB SAL...EPLan P8...STEP7...300/400 & TIA... EASY E4... GALILEO... EATON SWD... SEW...STÖBER...AUTOSEN...IT...PROFIBUS...PROFINET

Offline Juergen__R

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
  • I love easy-Forum.net
Antw:Forumstruktur - Forums"pflege"
« Antwort #11 am: August 02, 2021, 07:44:49 Vormittag »
Seid ihr sicher, dass ihr euch in der richtigen Rubrik befindet?

Seht euch mal die Überschrift an!

Schöne Grüße, Jürgen

Offline 190B

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:Forumstruktur - Forums"pflege"
« Antwort #12 am: August 02, 2021, 09:59:24 Vormittag »
Du hast doch hier die Diskussion angeregt ...  :o
Gruß
190B