Autor Thema: Anwenderbausteine Dokumentation  (Gelesen 787 mal)

Offline ELWMS

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 35
  • 400er...500...800...e4...Galileo
Anwenderbausteine Dokumentation
« am: Juli 28, 2021, 08:55:05 Vormittag »
Hallo!

Mit der Zeit kommen immer mehr Anwenderbausteine zusammen. Diese werden gern auch optimiert. Man hat nun die Möglichkeit verschiedene Versionen anzulegen. Man kann zwar in den Bemerkungen das ein oder andere vermerken, jedoch werden die Ein- und Ausgänge des Bausteins nur durchnummeriert, eine Beschreibung des einzelnen am Baustein, wie man es von den E/A, M etc. kennt, hat man nicht. Auch ist der Name des Bausteins auf 8 Zeichen begrenzt. Vllt. wäre es auch sinnvoll eine Ordnerstruktur in der Easy-soft zu schaffen, damit man z.B. Projektbezogen diese ablegen kann.

Weiß jemand dazu etwas?

Gruß,

ELWMS
C64...ABB ACS100 bis 880...ABB SAL...EPLan P8...STEP7...300/400 & TIA... EASY E4... GALILEO... EATON SWD... SEW...STÖBER...AUTOSEN...IT...PROFIBUS...PROFINET

Offline Eulhofer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Man ist nie zu alt neue Dummheiten zu begehen...
Antw:Anwenderbausteine Dokumentation
« Antwort #1 am: August 13, 2021, 17:45:12 Nachmittag »
Hallo ELWMS,

das würde mir auch gefallen.

Wenigstens mal so 16-32 Zeichen für die Namesgebung und bei Mouseover am besten noch die Bemerkungen als PopUp...


BTW: C64 in der Signatur... den Brotkasten habe ich auch geliebt... mit Datasette und Floppy....  ;D
Erste Gehversuche mit der EasyE4 - nachdem ich jahrelang auf der Schneider/Telemecanique TSX-Micro programmiert habe....