Autor Thema: Phasenerkennung im mobilen Gebrauch  (Gelesen 299 mal)

Offline C8000

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 43
Phasenerkennung im mobilen Gebrauch
« am: November 03, 2021, 09:54:38 Vormittag »
Ich habe mal ne  Frage.
Wenn ich irgendwo mobil unterwegs bin, habe ich ja in der Regel keine Ahnung auf welcher Seite des 230V Steckers die Phase liegt. Es gibt Phasenerkennungsstecker, aber ich würde es bevorzugen, wenn erst was in meiner mobilen Kiste passiert, wenn die Phase richtig rum erkannt ist.
Darf mann eigentlich ne Relais gegen Erde schalten? So ein kleines sollte doch unter der FI Schaltgrenze liegen, oder? Ist das erlaubt? :-)
Wenn ja, könnte ich ja die Gute Phase über das Relais auf (A1/A2) Erde legen, und damit das Relais schalten und den Stromkreis scharf schalten.

Wie sieht ne da ne professionelle Lösung aus?

Würde mich sehr über Input freuen.
Gruß Micha

Offline ELWMS

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 30
  • 400er...500...800...e4...Galileo
Antw:Phasenerkennung im mobilen Gebrauch
« Antwort #1 am: November 04, 2021, 09:27:12 Vormittag »
Hallo C8000!

Versuchs mal mit ELTAKO NR12-001-3x230V

Gruss,

ELWMS
C64...ABB ACS100 bis 880...ABB SAL...EPLan P8...STEP7...300/400 & TIA... EASY E4... GALILEO... EATON SWD... SEW...STÖBER...AUTOSEN...IT...PROFIBUS...PROFINET