Autor Thema: Eigenbau Erweiterungen über easyNET  (Gelesen 775 mal)

Offline edik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 27
Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« am: Mai 15, 2022, 19:34:37 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei das easyNET etwas anzuschauen, was da gesendet bzw empfangen wird. easyNET wird in allen Spezifikationen als CAN-Basierend bezeichnet, nun..CAN-USB Adapter dran und Software zum lesen..
nun man kann per PC direkt die Daten sehen / schreiben.
das ganze wurde jetzt von mir auf einen µC (Arduino) übertragen mit einem CAN-Modul (MCP2515), und dieses simuliert jetzt eine RemoteIO-Easy.

der Aufbau: easy819-AC-RC(NT1)->easyNET->MCP2515-CAN-Modul->µC (NT2)

Programm easy:

!2I01---Q1!

sendedaten µC:

0x512 -> 0x90,0x01,0x20,0x00

Funktioniert! :D

die easy schaltet mir Q1, sobald der µC sendet. die 0x01 = erster Ausgang

Frage in die Runde: Hat da jemand schon in dieser Richtung bereits was gemacht? :-\

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #1 am: Mai 16, 2022, 16:23:12 Nachmittag »
Hallo ,

klingst sehr Interessant.Kannst du mir mehr Details geben.Evtl. ein Bildchen vom Aufbau.Gerne per Email.Die sende ich per Private Mitteilung.

CU-Martin
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline edik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 27
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #2 am: Mai 16, 2022, 20:46:02 Nachmittag »
Hallo,

also sobald ich paar Infos mehr darüber habe, sind meine Ziele wie folgt:

eigene easy-Erweiterungen über easyNET mit folgender möglichkeit:

  • OLED / LCD-Display als abgesetztes Display oder Anzeigen von Fühlern / Statusabfrage
  • Ethernet-Anbindung, Modbus TCP/IP
  • 1-Wire-Sensoren
  • I2C-Port-Expander -> Sehr Viele Relais / Eingänge
  • Funk-übertragungen jeder Art: WiFi, 2,4Ghz RF, BT

sobald ich etwas Zeit auch für dieses Projekt habe, werd ich mir vernünftige Platinchen gestalten und bestellen.
sieht dann alles viel sauberer aus als auf einem Steckbrettchen  ::)

Falls da jemand Interesse hätte, gerne mit Vorschlägen

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #3 am: Mai 17, 2022, 04:28:10 Vormittag »
Super Edi, ich mache mit .
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1903
  • Jürgen
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #4 am: Mai 17, 2022, 11:49:51 Vormittag »
 Hallo,
Easy 800 und MFD sind abgekündigt.
Wenn im Handel Restbestände ausverkauft sind, gibt es nichts Neues mehr.
Für die neue E4 würde sich der Aufwand besser rechnen.
Nur kein CAN mehr ...
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline edik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 27
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #5 am: Mai 17, 2022, 18:34:27 Nachmittag »
Hallo Jürgen,

auch wenn diese abgekündigt werden..ist es halt so..nur die bereits verbaute Geräte laufen noch weitere Jahre..

man muss halt nur zusehen dass man ersatz bei wichtigen Einsatzzwecken hat..

und wer sich am überlegen ist erweiterungen zu kaufen und dazu mit µC etwas ahnung sowie interesse hat..könnte hiermit echt viel geld sparen..

und doch es lohnt sich immer! Die Geräte wurden ja schonmal gekauft..und jetzt halt ausbaufähig..

Die E4 ist schon der Wahnsinn..nur ich hab hier die ältere Generation der Geräte liegen..mächte denen neuen Glanz verschaffen  ;D

hiermit fällt der Hammer meiner Meinung nach..somit lässt sich so einiges Realisieren was VIEL aufwand und Kosten verursachen würde..

hätte ich eine E4 da, könnt ich sogar ein Gateway für E4 TCP/IP<->easyNET bauen und testen..in Modbus TCP richtung

Gruss

Edi

Offline edik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 27
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #6 am: Mai 17, 2022, 18:41:53 Nachmittag »
Hallo,

also sobald ich paar Infos mehr darüber habe, sind meine Ziele wie folgt:

eigene easy-Erweiterungen über easyNET mit folgender möglichkeit:

  • OLED / LCD-Display als abgesetztes Display oder Anzeigen von Fühlern / Statusabfrage
  • Ethernet-Anbindung, Modbus TCP/IP
  • 1-Wire-Sensoren
  • I2C-Port-Expander -> Sehr Viele Relais / Eingänge
  • Funk-übertragungen jeder Art: WiFi, 2,4Ghz RF, BT

sobald ich etwas Zeit auch für dieses Projekt habe, werd ich mir vernünftige Platinchen gestalten und bestellen.
sieht dann alles viel sauberer aus als auf einem Steckbrettchen  ::)

Falls da jemand Interesse hätte, gerne mit Vorschlägen

Aaalso..

eine 8x Relais Erweiterung ist fertig und läuft..

Aufbau:

easy 819-AC-RC->easyNet->CAN2515->Arduino->I2C->PCF8574P->8x Relais-Karte

Programm Easy:

I1---2Q01
I2---2Q02
...
I8---2Q08

Programm Arduino sowie genauen Schaltplan auf Anfrage..

es läuft!  ::)

Offline edik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 27
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #7 am: Mai 21, 2022, 17:43:52 Nachmittag »
Nächster Input:

Uhrzeit über NET aller Easy's synchronisieren:

40F -> 20 10 22 15 05 16

Erklärung:
0x40F = adresse
0x20 = Funktion Uhrzeit einstellen
0x10 = 16 (stunde)
0x22 = 34 (minute)
0x15 = 21 (Tag)
0x05 = 05 (Monat)
0x16 = 22 (Jahr)

dieses wird 2x zur vollen minute gesendet sobald man die uhr über net synchronisieren will.

also Feuer Frei für DCF77 / RTC / NTP Uhrzeit-Modul fürs easyNET !! :D

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #8 am: Mai 22, 2022, 11:20:24 Vormittag »
Hallo an Alle im Forum,

hier eine kleine Vorschau auf das bzw. die laufenden NET Erweiterungen.
Ein Arduino Uno mit MCP2515 CAN Modul + ein Nextion 5 Zoll Touch Display ist schon mal ein Anfang.

Der Arduino (Simuliert NET Teilnehmer 2) schaltet über EASYNET (EasyNET 800) die Eingänge 1 -6 der Easy820 (NET Teilnehmer 1) die im Programm Q1 - Q6 schalten.
Ja,erstmal banal aber immer hin schon ein hingucker..................

Den größten Beitag und Arbeit hat aber Edi(edik) geleistet.Ich bin nur ein Helferlein.

Ein Mini Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=VpiA0q6yVIA

CU-Martin
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #9 am: Mai 22, 2022, 11:21:10 Vormittag »
Bilder........
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Juergen__R

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
  • I love easy-Forum.net
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #10 am: Mai 22, 2022, 19:11:25 Nachmittag »
Macht es Sinn so viele Energie  und Zeit in eine Steuerung zu stecken,
die nicht mehr vom Handel lieferbar oder nur noch aus vorhandenen Lagerbeständen verfügbar ist
anstatt sich mit der Nachfolgesteuerung E4 zu beschäftigen?

Mir wäre die Zeit hierfür zu schade!

Einen schönen Sonntag noch,

Jürgen

Offline Bastler71Bay

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Meine Homepage
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #11 am: Mai 22, 2022, 19:48:48 Nachmittag »
Ja,für Edi und micht macht das schon Sinn.Die Meinungen und Ansichten sind eben mal verschieden.
Und die E4 kommt auch noch dran............

Schönen Abend noch - Martin
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline w.sprungmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #12 am: Mai 23, 2022, 07:20:36 Vormittag »
Wenn die E4 lieferbar wäre!

Offline ELWMS

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • 400er...500...800...e4...Galileo
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #13 am: Mai 23, 2022, 08:39:45 Vormittag »
Wenn die E4 lieferbar wäre!

Hallo!

Ware Worte...besonders die DC-12TE1... Aber es wird eher noch schlimmer werden. Man bekommt auch keinerlei Aussagen, egal welcher Hersteller, die belastbar wären.

Wenn schon Autohersteller, nagelneue Waschmaschinen ausschlachten, um an begehrte Chips zu kommen, wenn es stimmt, auweiah... Das ist dann Resourcenschonung...

Gruß,

ELWMS
C64...ABB ACS100 bis 880...ABB SAL...EPLan P8...STEP7...300/400 & TIA... EASY E4... GALILEO... EATON SWD... SEW...STÖBER...AUTOSEN...IT...PROFIBUS...PROFINET

Offline edik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 27
Antw:Eigenbau Erweiterungen über easyNET
« Antwort #14 am: Mai 23, 2022, 12:30:41 Nachmittag »
Macht es Sinn so viele Energie  und Zeit in eine Steuerung zu stecken,
die nicht mehr vom Handel lieferbar oder nur noch aus vorhandenen Lagerbeständen verfügbar ist
anstatt sich mit der Nachfolgesteuerung E4 zu beschäftigen?

Mir wäre die Zeit hierfür zu schade!

Einen schönen Sonntag noch,

Jürgen

Hallo Jürgen,

wenn ich eine E4 hätte sowie seine bereits schön mächtige erweiterbarkeit sowie möglichkeiten noch weiter auszudehnen, dazu eine E4 im Einsatz hätte, dann wäre es auch Sinngemäss richtig..

nur leider habe ich die alte palette hier liegen, die sind ja nicht schlecht oder sonst wie weil diese nicht mehr produziert werden...hab von 400er bis 819 so einiges da ausser erweiterungen..

und ja es lohnt sich immer! Wenn die Geräte auch eingesetzt werden!

ich hätte jetzt schon 2 anfragen wo ich z.B eine pumpensteuerung genau durch diese erkenntnisse verbessern kann..Sensoren könnten hier auf andere Bistopologien mit easy kombiniert werden..

alles Private kleinprojekte..

Ich hoffe hiermit kannst mich und martin verstehen..
 ;)
Gruss
Edi