Autor Thema: Umrichter SINAMICS V20 mit Modbus RS485 verbinden  (Gelesen 399 mal)

Offline w.sprungmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
Umrichter SINAMICS V20 mit Modbus RS485 verbinden
« am: Mai 23, 2022, 10:39:08 Vormittag »
Hallo Forum und Eaton Serviceteam,
kann man die EasyE4 mit einem Umrichter SINAMICS V20 über Modbus RS485 verbinden/ansteuern?
Gruß Wilhelm

Offline radar17892

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 599
  • Think easy!
    • mollgruppe
Antw:Umrichter SINAMICS V20 mit Modbus RS485 verbinden
« Antwort #1 am: Mai 23, 2022, 12:38:26 Nachmittag »
Nein, die E4 kann zwar Modbus TCP über die Netzwerkschnittstelle, aber nicht Modbus RTU über RS485, denn das hat sie gar nicht.

Gruß Thomas
Weil Einfach einfach Einfach ist!

Offline radar17892

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 599
  • Think easy!
    • mollgruppe
Antw:Umrichter SINAMICS V20 mit Modbus RS485 verbinden
« Antwort #2 am: Mai 30, 2022, 19:19:39 Nachmittag »
Nachtrag:
Mit dem neuen Kommunikationsmodul Modbus RTU wird es möglich sein.
Die Funktion wird mit V7.40 bereitgestellt. Zu Liefertermien des Moduls kann ich nichts sagen.

Gruß Thomas
Weil Einfach einfach Einfach ist!

Offline w.sprungmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
Antw:Umrichter SINAMICS V20 mit Modbus RS485 verbinden
« Antwort #3 am: Juni 09, 2022, 11:36:25 Vormittag »
Hallo Thomas,
danke für die Antwort.
Ich habe mal die Easysoft 7.40 installiert und ein neues Projekt angelegt.
Siehe Bild im Anhang.
Dann braucht man einmal die EASY-COM-RTU-M1 Schnittstelle
und auch eine neue EASY-E4-DC-12TC1?? mit Steckverbindung zur linken Seite.
Gruß Wilhelm