Autor Thema: Puffer Echtzeituhr  (Gelesen 10521 mal)

Offline henry

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 290
Puffer Echtzeituhr
« am: Februar 08, 2005, 13:38:16 Nachmittag »
...nochmal "Moin"

Zitat;

"...die MFD-Einstellungen bleiben bei Spannungsausfall erhalten.
Lediglich die Echtzeituhr muss nach Ablauf einer
Pufferzeit neu gestellt werden."

Zitat ende

Weiss jemand wie lang diese Pufferzeit ist ?
(Stunden ? Tage ?? Wochen ???)

Gruss....Heinrich

Offline befu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
Re: Puffer Echtzeituhr
« Antwort #1 am: Februar 08, 2005, 14:43:52 Nachmittag »
Hallo Heinrich,

im PDF-Handbuch "AWB2528-1480-D.pdf" im Installationsverzeichnis der EasySoft, Seite 417 (Weshalb tun wir die Handbücher eigentlich immer mit auf die CD's? ;D) findet sich unter Technische Daten ein entsprechendes Diagramm. Demnach beträgt die Pufferzeit bei einem neuen Gerät ca. 190 Stunden.

Allerdings reduziert sich die Kapazität des eingesetzten Super-Kondensators und damit auch die Pufferzeit mit zunehmendem Alter. Diese Alterung ist stark von der Betriebstemperatur abhängig: Nach 10 Jahren bei 25° C sind es noch 140 Stunden, bei 55° C sogar nur noch 30 Stunden.

Gruß

Bernhard
« Letzte Änderung: Februar 08, 2005, 14:45:39 Nachmittag von befu »

Offline henry

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 290
Re: Puffer Echtzeituhr
« Antwort #2 am: Februar 08, 2005, 14:52:48 Nachmittag »

Jaaa....ich weiss......du hast schon recht, Bernhard.
Das mit dem lesen is' immer so'ne Sache.
Da wünscht ich mir doch noch aus alten Schultagen
den oft erwähnten "Nürnberger Trichter".

Heutzutage wär's vielleicht 'ne Schnittstelle im Nacken... ;D

Trotzdem.....thanks a lot, mate


Heinrich

Offline befu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
Re: Puffer Echtzeituhr
« Antwort #3 am: Februar 08, 2005, 14:56:11 Nachmittag »
bitte, keine Ursache,

war natürlich nur Spass, ich lese normalerweise auch keine Handbücher!

Bernhard