Autor Thema: Individuelle Zeitsteuerung  (Gelesen 2019 mal)

Offline Ablo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Individuelle Zeitsteuerung
« am: Januar 03, 2010, 22:41:59 Nachmittag »
Hallo Leute,

ich habe hier ein kleines Problem. Ich benötige eine Steuerung, die folgende Funktionen erledigt.

Ich muss pro Tag (MO-SO) zu bestimmten Zeitpunkten 63mal einen Ausgang schalten. Ich habe 4 Ausgänge. Zwischendurch werden 2 Ausgänge zusammen geschalten. Das Ganze wiederholt sich jeden Tag, ist also an jedem Tag 63mal das gleiche.

Die Einschaltdauer reicht von 1 - 960 Sekunden.

Kann ich das mit einer easy 820 lösen?

Besten Dank für Eure Hilfe!!!

Juergen.J

  • Gast
Re: Individuelle Zeitsteuerung
« Antwort #1 am: Januar 03, 2010, 23:09:34 Nachmittag »
Hallo Ablo,
ja. Die Easy 820 hat 32 Wochenzeitschaltuhren mit je 4 Kanälen mit denen du an 4 verschieden Zeitpunkten jeweils 1 Minute oder mehr Ein- und wieder Ausschalten kannst. Da deine Zeit von 1 Sek. bis 960 Sek. geht musst du bei Zeiten < 1Minute oder Zeiten ungleich Minuten ein Zeitrelais nachschalten, sind ebenfalls 32 vorhanden. Falls diese nicht reichen könnte man aber auch noch mit einer festen Zykluszeit und Zählern weitere 32 Zeitglieder basteln. Mit den beiden Ausgängen die zusammen geschaltet werden sollen ist wohl eine reine Logigaufgabe.
Gruss
Jürgen

Offline Ablo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Individuelle Zeitsteuerung
« Antwort #2 am: Januar 03, 2010, 23:31:06 Nachmittag »
Hallo Juergen

Vielen Dank für deine Antwort.

Soweit habe ich das begriffen. Was mir noch nicht klar ist, wie ich das hinbekomme, dass an jedem Wochentag 63mal die Ausgänge geschaltet werden? Geht das?

Vielen Dank nochmals für deine Hilfe!!!

Gruss

Ablo

Juergen.J

  • Gast
Re: Individuelle Zeitsteuerung
« Antwort #3 am: Januar 03, 2010, 23:59:05 Nachmittag »
Hallo Ablo,
du kannst z.B. mit einer Wochenzeitschaltuhr und 4 Kanäle schon 4 Zeiten an jedem Wochentag schalten. Schaltest du jetzt 16 Zeitschaltuhren parallel auf einen Ausgang kannst du diesen 64 x ansteuern. Möchtest du 2 Ausgange zu unterschiedlichen Zeiten ansteuern und einen dritten immer wenn Ausgang 1 und 2 schalten, machst du zwei Zeitblöcke, wie vor beschrieben und steuerst je einen Merker an. Nun hättest du 2 Merker, der erste schaltet dann Ausgang 1, der 2. Ausgang 2, beide Merker paralle, steuern dann Ausgang 3 an. Wenn du die Easysoft hast oder die Demoversion klicke mal die Wochenzeitschaltuhr an und dann F1.
Gruss
Jürgen

Offline Ablo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Individuelle Zeitsteuerung
« Antwort #4 am: Januar 04, 2010, 15:48:56 Nachmittag »
Hallo Juergen

Ich habe die Steuerung fertig. Klappt ausgezeichnet. Erst in der Hilfe der easy Soft habe ich gesehen, dass 1Kanal der Wochenzeitschaltuhr täglich schaltet und somit nur noch gewählt werden muss an welchen Wochentagen dies geschehen soll.

Grüsse

Ablo