Autor Thema: Schieberegister  (Gelesen 174 mal)

Offline Fred-IKP

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Schieberegister
« am: November 13, 2018, 14:23:14 Nachmittag »
Hallo Zusammen,

wie kann ich mit meinem Schieberegister mehr als 8 Bit ansteuern ?
Ich muß in einem Raum 14 Kühlwasserpumpen Überwachen.
Das passiert mit einer Easy 806-DC-SWD. Daran sind 14 PKE über
SWD angeschlossen sowie die Temperatursensoren über Analogmodule.

Über das EasyNet muss ich noch 2 Stück MFD Titan einbinden um die Alamierung
und Fernbedienung zu ermöglichen.
Mit P2 und P4 möchte ich jeweils eine Maske anwählen und pit P3 die Pumpe
Ein- oder Ausschalten.
Die Merker benötige ich zur Maskensteuerung und Geräteauswahl.

Das Schieberegister endet ja nach Bit 8. Meine Versuche das zu Erweitern, mit einem
weiteren SR sind Fehlgeschlagen  :'(.

Hätte jemand einen Lösungsvorschlag zu meinem Problem ???

Offline Juergen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 1046
  • Jürgen
Antw:Schieberegister
« Antwort #1 am: November 13, 2018, 14:34:44 Nachmittag »
Hallo,
ich habe jetzt nicht die Zeit alles durchzusehen.
Was ist mit 2 Schieberegister hintereinander?
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Juergen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 1046
  • Jürgen
Antw:Schieberegister
« Antwort #2 am: November 13, 2018, 16:09:19 Nachmittag »
Hallo,
wenn die Merker und das Schieberegister  nur zur Maskensteuerung nötig sind, geht es auch ohne.
Mit einem Zähler geht das viel einfacher.

Auch mit der P-Taste in der Visualisierung  (nicht mehr im Programm verwenden) geht es einfach von einer Maske in die andere zu schalten. Tasten <>

Ein Beispiel für eine Maskenumschaltung bei 3 Masken mit den P-Tasten Links  P 1 und Rechts P 3 in der Visualisierung ohne Programm im Schaltplan. Mit der P-Taste nach unten P4, wird in einer aktiven Maske 1-3 der entsprechende Ausgang Ein und Ausgeschaltet.

Sorry, habe eine andere Belegung der P-Tasten wie in deiner Aufgabenbeschreibung. Ist Gewohnheit mit <> durch die Masken zu Steuern
« Letzte Änderung: November 14, 2018, 00:15:46 Vormittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Juergen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 1046
  • Jürgen
Antw:Schieberegister
« Antwort #3 am: November 13, 2018, 17:57:17 Nachmittag »
Hallo,
hier eine erweiterte Funktion mit Zähler.
Mit den P Tasten kann im Programm wie in er Version 2 die Maske gewechselt werden.
Zusätzlich kann eine Steuerung der Masken im Schaltplan mit dem Zähler vorgenommen werden.
Da die P Tasten eine Funktion haben, habe ich hierzu I1 für Vor und I2 für Zurück gewählt.
Beide Steuerungen sind Kombinierbar. Die letzte Auswahl zählt. Zählerstand 2 Maske 2 wird angezeigt ,mit den P-tasten kann weiter geschaltet werden. Der Zähler bleibt bei seinem ursprünglichen Wert und wird mit dem nächsten betätigen vom letzten Zählertsand weiter Zählen und die entsprechende Maske Anzeigen. Der Zählerstand wird in den Masken Angezeigt.

Es wurde eine Maske 0 eingeführt damit die Zählerauswertung einfacher ist. Dachte Zählerstand 0 = Maske 0
War keine gute Idee, da bei einer Auswertung der aktuellen Maske für weitere mögliche Funktionen das ungünstig ist. Die Maskensteuerung gibt ganz links in der Spalte schon Maske 1 bis 4 Vor. Also vergessen. Da stimmt dann die Beschriftung der Maske von mir nicht mehr. Kann angepasst werden.


Mit Zähler auf festen Wert setzen (I3) kann  zum Beispiel eine Alarmmeldung in einer Maske direkt angesprungen werden.
In diesem Beispiel wird Maske 3 direkt aufgerufen.

Natürlich kann an Stelle des Zählers auch ein Merkerwort zur Maskensteuerung benutzt werden. Sollen zum Beispiel über Netzwerk oder Signale  aus verschiedenen Programmteilen ausgewertet werden, einfach die Merker im Wort als Bit ansteuern. Günstig ist hierbei die Merker in der Visualisierung dual abzufragen.
Also
M1 Wert 1 Maske 1
M2 Wert 2 Maske 2
M3 Wert 4 Maske 3
M4 wert 8  Maske 4
Immer nur ein Merker gleichzeitig ansteuern.
Ich denke so hast du das ungefähr  mit den Merkern und dem SR vorgehabt

Beachte wenn eine Maske / Visualisierung aktiv ist, geht eine P-Taste nicht in der Ansicht Schaltplan.
Wenn du die Erste Eingabe in einer Maske machst, würde deine Schrittkette mit P Tasten nicht mehr Funktionieren.
Also die P-Tasten wie im Beispiel nur in der Visualisierung verwenden.
« Letzte Änderung: November 14, 2018, 04:38:13 Vormittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline Fred-IKP

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:Schieberegister
« Antwort #4 am: November 15, 2018, 06:50:22 Vormittag »
Hallo Juergen,

vielen Dank für die Anregungen !!!
Ich habe mir beide Versionen angesehen und mit Version #2,
also der Maskensteuerung gearbeitet.
Bis heute Abend sollte ich mit dem Projekt fertig sein  ;D.

Vielen Dank nochmals, Fred.