Autor Thema: Gatter an Ausgangsbit eines Funktionsblocks  (Gelesen 653 mal)

Offline ernst123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
Gatter an Ausgangsbit eines Funktionsblocks
« am: Juni 02, 2019, 14:42:32 Nachmittag »
Ich möchte ein UND Gatter an den ZE - Anschluss eines Zählerrelais anschließen ? wie geht das (funktioniert bei mir nur auf OF - Anschluss)
Ebenso bei Vergleicher - funktioniert an LT, nicht aber an EQ  ???

Offline radar17892

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 465
  • Think easy!
Antw:Gatter an Ausgangsbit eines Funktionsblocks
« Antwort #1 am: Juni 02, 2019, 15:14:10 Nachmittag »
Hallo ernst123, das funktioniert über Merker. Einfach an den FB Merkerspulen anschliessen und die Merkerkontakte im nächsten Netzwerk auf die Logikgatter.

Gruß Thomas
Weil Einfach einfach Einfach ist!

Offline ernst123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
Antw:Gatter an Ausgangsbit eines Funktionsblocks
« Antwort #2 am: Juni 02, 2019, 17:00:37 Nachmittag »
Danke, - ich sehe schon die EASY E4 werde ich eher nur als IO und für Funktionen welche die LOGO nicht hat (Inkrementalzähler, Schrittmotoransteuerung, erweiterter Zahlenbereich, usw.) einsetzen. Die Programmierung ist für mich alles andere als Komfortabel. 

Offline Konni66

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 35
  • Keine Panik!
    • Eaton Trainingscenter Bonn
Antw:Gatter an Ausgangsbit eines Funktionsblocks
« Antwort #3 am: September 18, 2019, 16:02:07 Nachmittag »
Hallo,
der Umweg über die Merker ist natürlich völlig korrekt.
Es gibt aber noch eine kürzere Lösung ohne Merker. (Spart Merker und ist übersichtlicher)

Programmschnipsel im Anhang.

Grüße,
Konni
Die Programmierbeispiele sind zu Schulungszwecken gedacht. Trotz sorgfältiger Erstellung und Funktionsprüfung können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Daher erfolgt die Verwendung der Programmteile in eigener Verantwortung.