Autor Thema: ModbusTCP Master und Slave gleichzeitig  (Gelesen 1483 mal)

Offline radar17892

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 501
  • Think easy!
ModbusTCP Master und Slave gleichzeitig
« am: Dezember 29, 2019, 16:27:12 Nachmittag »
Hat jemand eine Ahnung wie der Speicherbereich der Modbusregister aussieht, wenn die Steuerung Modbus-Master mit I/O Knoten ist und gleichzeitig die Steuerung selbst ein Slave ist für eine übergeordneten Master. Wie liegen dann die jeweiligen Register, separat von 0..n Master/ 0..n Slave? Oder gibt es nur ein Modbusregister, wo ich dann die Worte für die Übergeordnete Steuerung in einen höheren Bereich über den Regisern der I/O legen muss.

Desweiteren habe ich schwierigkeiten mit FC23 den Datenaustausch zwischen XVgeräten in einem Rutsch zu erledigen. (immer instabiele Verbindung in Schreibrichtung)
Mit separaten Channels, getrennt FC4 und FC16 funktioniert es wunderbar.
xsoft 3.5.12

Danke im Vorraus.

Resümee:
FC23 funktioniert in xsoft 3.5.12 nicht, Fix noch unbekannt
Der Datenaustausch über 3 Steuerungen klappt fehlerfrei mit etwas Verzögerung.
« Letzte Änderung: März 29, 2020, 11:14:01 Vormittag von radar17892 »
Weil Einfach einfach Einfach ist!