Autor Thema: P-Tasten benutzen um Zeitrelais Sollwert verändern  (Gelesen 1277 mal)

Offline weiss_nix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
  • geht nicht? gibt's nicht!
Antw:P-Tasten benutzen um Zeitrelais Sollwert verändern
« Antwort #15 am: März 29, 2020, 19:28:01 Nachmittag »
@hmai-neu
kreative Lösung, TOP!

Da ich auf Grund von "social distancing" etwas mehr Zeit habe, habe ich dein Bedienkonzept z. T. übernommen
und ein Programm entwickelt welches die Timer binär (1s,2s,4s,8s,16s) anordnet. Somit können Zeiten stufenlos
bis dzt. 31 Sekunden gewählt werden. In einem Init-Abschnitt wird bis zur Mindestdauer (dzt. 8 Sekunden)
hochgezählt. Das Programm kann relativ leicht (vermutlich bis 127 Sekunden) erweitert werden.

Bedienung:
Zeit erhöhen: I02, P02
Zeit resetten: I04, P04
Ablauf starten: I03 wobei der Kontakt während dem Pressvorgang dauerhaft anliegen muss
Notaus: I05 muss dauerhaft anliegen
HTH & HAND

Manchmal, mitten in der Nacht da schleiche Ich mich zu meinem Wecker wenn er schläft, und brülle : NA WIE FÜHLT SICH DAS AN HÄÄ???

Offline weiss_nix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
  • geht nicht? gibt's nicht!
Antw:P-Tasten benutzen um Zeitrelais Sollwert verändern
« Antwort #16 am: März 30, 2020, 20:47:03 Nachmittag »
Hallo Denis,
und selbstverständlich alle die es interessiert!
Sollte noch Bedarf an weiteren Lösungen bestehen, ich hätte da noch was ;)
Ablauf mit Schrittkette und nur 3 Zähler und einem Timer. Die Zeit ist in Sekundenschritten
auf und ab verstellbar und wird bei Programmstart mit dem Wert 12 als "Preset" initialisiert.
Prinzipiell bin ich selbst überrascht was aus einer "alten" Steuerung herauszuholen ist  ???

Bedienung:
Zeit +-: P2, P4
Start: I3 (muss während Pressvorgang dauerhaft anliegen)
Reset: I4
Notaus: I5 (muss dauerhaft anliegen)
« Letzte Änderung: März 30, 2020, 21:54:06 Nachmittag von weiss_nix »
HTH & HAND

Manchmal, mitten in der Nacht da schleiche Ich mich zu meinem Wecker wenn er schläft, und brülle : NA WIE FÜHLT SICH DAS AN HÄÄ???

Offline Fridge

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:P-Tasten benutzen um Zeitrelais Sollwert verändern
« Antwort #17 am: April 07, 2020, 11:51:42 Vormittag »
Hallo nochmal meinerseits,

vielen Dank auch für die kreativen Ideen. Ihr seid echt Top.

Hab aber jetzt doch noch ne Frage.

Hab jetzt das erste Programm ausgewählt indem mit den Tasten die verschiedenen Timer auswählt. und das Ventil  für die vorgegebene Zeit automatisch geöffnet ist. Ich möchte da noch ein manuelles Ausfahren ermöglichen. D.h. solange die Tasten I4 und I5 gleichzeitig gedruckt sind ( i4=P4 und I5=P2 ) ist das Ventil geschaltet. Beim Loslassen der Tasten soll aber nicht das Programm gewechselt werden. Es ist ja so das sobald eine der Tasten gedrückt wird der Counter gleich reagiert.

Ich hoff es ist nachvollziehbar was ich meine.

Grüße

Denis

Offline weiss_nix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
  • geht nicht? gibt's nicht!
Antw:P-Tasten benutzen um Zeitrelais Sollwert verändern
« Antwort #18 am: April 07, 2020, 14:10:36 Nachmittag »
Hallo Denis,
ich würde dafür eine eigene Taste realisieren oder eine Umschaltung Hand/Automatik und dann
evtl. die Starttaste  mit einer Doppelfunktion belegen. Beispiel siehe Anhang.

*** Ich weise abermals auf die fehlende Sicherheitsbeschaltung hin ***
HTH & HAND

Manchmal, mitten in der Nacht da schleiche Ich mich zu meinem Wecker wenn er schläft, und brülle : NA WIE FÜHLT SICH DAS AN HÄÄ???

Offline Fridge

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:P-Tasten benutzen um Zeitrelais Sollwert verändern
« Antwort #19 am: April 07, 2020, 14:49:06 Nachmittag »
Ich sehe ihr denkt immer an die Sicherheitsschaltung.  Es sind Sicherheitsschalter vorhanden, die ich im Programm berücksichtigt habe. Aber auch die Schaltung so konzipiert so lange das Ventil geöffnet ist kein programmwechsel stattfindet und kein weiterer Schalter Reaktion auf das Ventil hat. Bis auf den nothalt und sicherheitsschalter.

Offline weiss_nix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
  • geht nicht? gibt's nicht!
Antw:P-Tasten benutzen um Zeitrelais Sollwert verändern
« Antwort #20 am: April 07, 2020, 20:29:39 Nachmittag »
Hallo Denis,
ist die Lösung mit der zusätzlichen Taste für dich Praktikabel?
Sollte es wirklich die Lösung mit P2/P4 sein dann muss man noch einen Timer
benutzen und das Programm ein wenig umbauen. Bitte um Info ...
HTH & HAND

Manchmal, mitten in der Nacht da schleiche Ich mich zu meinem Wecker wenn er schläft, und brülle : NA WIE FÜHLT SICH DAS AN HÄÄ???

Offline Fridge

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:P-Tasten benutzen um Zeitrelais Sollwert verändern
« Antwort #21 am: April 08, 2020, 17:27:19 Nachmittag »
Hallo,

Hab mich jetzt entschieden dass ich das manuelle Ausfahren weglasse und bei Bedarf über einen extra Taster laufen lasse.
Denn ich habe keine Timer mehr zur verfügung. Die Timer 6,7,8 und counter 5,6,7,8 habe ich für das Blinken von einer Lampe benutzt um anzuzeigen welches Programm grad aktiv ist. Der extra Taster wird dann nur Funktion haben wenn die Timer 1,2,3,4,5 nicht aktiv sind und der Sicherheitsschalter nicht betätigt.

Vielen Dank für deine/Eure Hilfe

Offline weiss_nix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
  • geht nicht? gibt's nicht!
Antw:P-Tasten benutzen um Zeitrelais Sollwert verändern
« Antwort #22 am: April 10, 2020, 10:38:05 Vormittag »
Hallo Denis,
alles klar, zumal in der Simulation ein gleichzeitiges betätigen der P-Tasten nicht möglich ist!
Eventuell hast du die Möglichkeit deine Praxiserfahrungen hier noch einzubringen ...
HTH & HAND

Manchmal, mitten in der Nacht da schleiche Ich mich zu meinem Wecker wenn er schläft, und brülle : NA WIE FÜHLT SICH DAS AN HÄÄ???