Autor Thema: Ein easyE4 vorbereitet für die schnelle Hausinstallation  (Gelesen 262 mal)

Offline Konni66

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Keine Panik!
    • Eaton Trainingscenter Bonn
Ein easyE4 vorbereitet für die schnelle Hausinstallation
« am: Oktober 01, 2020, 08:02:08 Vormittag »
Hallo zusammen,

Kollegen kamen auf die Idee, dass es ein Programm geben müsste, das das easyE4 zum Ersatz für Stromstoßrelais, Treppenhaustimer oder Astro-Uhren machen kann - ein Multifunktionsrelais für Installationsanwendungen.

Ein AC-Basisgerät hat 4 Ausgänge und 8 Eingänge.
Daraus sollte ein 4-Kanaliges Funktionsrelais werden. Jedem Kanal sollen, wenn die Funktion es erfordert (Stromstoß/ Treppenhaustimer), 2 Eingänge fest zugeordnet werden. (I1, I2 -> Q1; I3, I4 -> Q2, ...)

Spielt man das Programm auf eine SD-Karte, soll man auf der Baustelle einfach ein easyE4-AC... einbauen, SD-Karte einstecken, einschalten, Programm laden, Funktionsweise der Kanäle und Parameter eingeben - fertig.
Kein Laptop, kein Patchkabel, keine easySoft-Kenntnisse.

Weitere Vorteile:
- Für eine Installation benötigt man keine 4 einzelnen Funktionsrelais, wenn 2 Stromstoßschalter, 1 Treppenhaustimer und 1 Astro-Uhr eingebaut werden müssen.
- Entsprechend muss nur ein easyE4 mit Spannung versorgt werden
- Energieverbrauch und Erwärmung werden reduziert.
- je nach benötigten Funktionsrelais, nimmt das easyE4 weniger Platz auf der Tragschiene ein.
- die Funktionsweise lässt sich vor Ort auf der Baustelle ändern, wenn der Kunde statt Stromstoßrelais plötzlich doch lieber einen Timer haben möchte - wieder ohne Laptop, Patchkabel oder Programmierkenntnisse.
- Bei Interesse können die Funktionen später noch erweitert werden (es bleibt ja ein programmierbares Steuerrelais)

Viele von euch werden jetzt sagen: "Ist doch easy! Dann ändere ich schnell das Programm."
Ja, ist so. Aber nicht alle Elektriker haben so einen guten Draht zur SPS-Programmierung wie ihr.

Im Anhang findet ihr die erste Version des Programms und eine Bedienungsanleitung.

Warum ich das hier poste?
Im Programm befinden sich ein paar nicht alltägliche Methoden:
- die Realisierung der Auswahlmatrix für die Funktion eines Kanals
- die Verwendung von bedingten Sprüngen (und das dadurch mögliche mehrfache Schreiben auf den gleichen Operanden)
- die Umrechnung der Uhrzeit in Minuten, um eine eigene Zeitschaltuhr zu programmieren (Stichwort Nachtabschaltung)
- die Verwendung der Astronomischen Uhr und die Wirkung der Offsets
- Aufbau einer Menüstruktur mit einem Anwenderbaustein

Hier der Link zum Video Tutorial und den Downloads zum Projekt:
https://www.eaton.com/de/de-de/support/schulungen-und-seminare/videotutorials.html#anwendungsbeispiel

Grüße,
Konni



« Letzte Änderung: Oktober 19, 2020, 11:17:45 Vormittag von Konni66 »
Die Programmierbeispiele sind zu Schulungszwecken gedacht. Trotz sorgfältiger Erstellung und Funktionsprüfung können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Daher erfolgt die Verwendung der Programmteile in eigener Verantwortung.

Offline Konni66

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Keine Panik!
    • Eaton Trainingscenter Bonn
Ein easyE4 vorbereitet für die schnelle Hausinstallation - Bedienungsanleitung
« Antwort #1 am: Oktober 01, 2020, 08:09:44 Vormittag »
Getrennt vom Programm, weil zu groß, um mit dem Programm in einem ZIP-File gepostet zu werden.
Die Programmierbeispiele sind zu Schulungszwecken gedacht. Trotz sorgfältiger Erstellung und Funktionsprüfung können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Daher erfolgt die Verwendung der Programmteile in eigener Verantwortung.

Offline Eulhofer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 39
  • Man ist nie zu alt neue Dummheiten zu begehen...
Antw:Ein easyE4 vorbereitet für die schnelle Hausinstallation
« Antwort #2 am: Oktober 01, 2020, 10:19:00 Vormittag »
Hallo Konni,

super Idee und Umsetzung - ich habe jetzt erstmal nur die PDF-Datei angeschaut.

Dabei sind mir zwei Dinge aufgefallen:

Seite 2 unten: "Aktivieren Sie „Reset easyE4“, um das Steuerrelais in den Auslieferungszustand rückzusetzen."
Hier wäre ich mir nicht sicher, was mir das sagt. Ist das eine Anweisung, die an dem Punkt der Inbetriebnahme durchgeführt werden soll, oder soll das ein Hinweis sein, dass man die E4 auf diesem Weg zurücksetzen kann, falls man alles mögliche verstellt hat?
Auslieferungszustand bedeutet dann, dass diese Anwendung wieder geladen wird, oder dass das Programm gelöscht wird?
Die Antworten finde ich sicherlich, wenn ich mir das Programm anschaue, aber die Anleitung soll ja für einen Installateur ohne Kenntnisse des Programms sein - daher fände ich an diesem Punkt einen Hinweis ala
"Falls Sie alle Einstellungen auf den Ausleiferungszustand / die hier beschriebenen Standardwerte zurücksetzen wollen, können Sie das mit Anwahl "Reset easyE4" und Bestätigen mit "OK" erreichen."
oder "Mit "Reset easyE4" werden alle Ihre individuellen Einstellungen auf die hier beschriebenen Standardwerte zurückgesetzt."

Seite 7 Diagramm:
Muss die Linie Nachtabschaltung nicht genau andersherum gezeichnet sein?
Im Beispiel wir der Ausgang eingeschaltet, wenn die Astrouhr dunkel sagt UND die Nachtabschaltung EIN ist...

Soweit meine ersten Eindrücke - wenn Du nicht ausdrücklich darum gebeten hättest, hätte ich diese Erbsenzähleranmerkungen wohl eher nicht geschrieben...

Das Programm spiele ich mal ein meine TestE4 ein, sobald ich Zeit habe...

Viele Grüße,
Wolfgang
Erste Gehversuche mit der EasyE4 - nachdem ich jahrelang auf der Schneider/Telemecanique TSX-Micro programmiert habe....

Offline weiss_nix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 298
  • geht nicht? gibt's nicht!
Antw:Ein easyE4 vorbereitet für die schnelle Hausinstallation
« Antwort #3 am: Oktober 01, 2020, 10:27:00 Vormittag »
@Konni,
... RESPEKT ..., da steckt ne menge Arbeit drin!
HTH & HAND

Manchmal, mitten in der Nacht da schleiche Ich mich zu meinem Wecker wenn er schläft, und brülle : NA WIE FÜHLT SICH DAS AN HÄÄ???

Offline Konni66

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Keine Panik!
    • Eaton Trainingscenter Bonn
Antw:Ein easyE4 vorbereitet für die schnelle Hausinstallation
« Antwort #4 am: Oktober 01, 2020, 12:00:43 Nachmittag »
Hallo Wolfgang,

danke für deine Idee. Den Text für den Reset habe ich abgeändert. War doch sehr knapp. (Seite war gerade zu Ende  ;) )

Reset easyE4

Mit "Reset easyE4" werden alle Ihre individuellen Einstellungen auf die in Abb. 3 dargestellten Standardwerte zurückgesetzt. Das gesetzte Häkchen wird nach dem Reset automatisch wieder entfernt.

Das Signal-Diagramm für die Nachtabschaltung (bei Tageslicht darf die Nachtabschaltung ruhig "1" sein, da sorgt die Astro-Uhr dafür, dass der Ausgang "0" bleibt) habe ich mir nochmals angesehen.
Das richtig ist.
Ab 23:15 Uhr wird der Ausgang abgeschaltet und frühestens um 6:30 Uhr wieder an (fange mal hinten, 19:30 Uhr, an zu gucken).
Die Signalzustände der Astro-Uhr werden mit der Nachtabschaltung UND-verknüpft und das Ergebnis ist am Ausgang Q zu sehen.


Wolfgang, danke fürs Nachgucken und Mitdenken,
Konni



Die Programmierbeispiele sind zu Schulungszwecken gedacht. Trotz sorgfältiger Erstellung und Funktionsprüfung können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Daher erfolgt die Verwendung der Programmteile in eigener Verantwortung.