More Information

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
easy in der Gebäudetechnik / Antw:Lichtsteuerung
« Letzter Beitrag von juergen_j am Oktober 17, 2017, 06:37:08 Vormittag »
Hallo Jürgen,
taste bei Version von frank 10x, 1x/sek. Du wirst sehen das eine Reaktion erst nach 10 Sek. erfolgt weil Timer jedesmal neu gestartet wird. Sorry mit dem Fehler im Vergleicher, habe Programm jetzt auch angepasst.
Gruß
Jürgen

@ Jürgen
Die Verriegelungen sind eigentlich nur da das während des schalten mit dem Zentralschalter keine Vorort-Bedienung möglich ist. Auf die kann man verzichten und sowie Franky/du es gemacht hat mit setzen rücksetzen arbeiten.
Das wesendliche war eigentlich die Zentral Ein/Aus-Funktion die bei Franky so nicht, bzw. fehlerhaft funktioniert hätte. Wenn wie bei ihm im Beispiel 3x innerhalb einer Sekunde getastet wurde hätte garnichts mehr (ZEA) funktioniert. Ebenso wenn eine Spielkatze 100x nacheinander gedrückt hätte, weil mit jedem drücken der Timer neu anläuft.
Die Doppelfunktion hatte ich nur gemacht damit man beide Versionen in einem Programm hat.
Denke aber deine Version 3 ist voll funktionstüchtig, die Timmerzeit kann man dann eigentlich auf 0,5-1 Sekunden reduzieren, damit man schneller das Ergebnis hat.
2
easy in der Gebäudetechnik / Antw:Lichtsteuerung
« Letzter Beitrag von Juergen am Oktober 17, 2017, 03:32:36 Vormittag »
Hallo jürgen,
bei mir geht deine Version nicht.
Auch ist das mit 2 Zentral Tasten I7 und I8 ist unübersichtlich. Da kann im Plan einiges gelöscht werden.
Mit dem 3 mal tatsen ist auch mit dem anpassen der Vergleicher in Frankys Version möglich. Alles was 2 oder mehr Impulse hat einschalten.
Also kein Vergleich auf = ....
Ich verstehe deine Lösung nicht.Kann auch den Fehler nicht finden.
Wozu hast du die ganzen Verriegelungen und Timer  .... in die Vor Ort-Taster eingebaut?
Es reicht die Merker 1 und 3 einmal mit Ein und Aus anzusteuern. Bzw. parallel dazu mit Merker  11 und 12 die Ausgänge

Edit
habe den Fehler gefunden ein Vergleicher hatte den falschen Zähler ...
Habe das Programm zur Fehlersuche aufgeräumt und unnötiges Gelöscht sowie etwas angepasst. Die Auswertung der Tasten Drücke habe ich von Jürgen_j übernommen. ;)

Mir ist immer noch nicht klar was diese zentral Auswertung besser kann als die Lösung von Franky
3
easy in der Gebäudetechnik / Antw:Lichtsteuerung
« Letzter Beitrag von juergen_j am Oktober 17, 2017, 00:04:15 Vormittag »
Hallo Frankyspengler,
habe deine Version mal erweitert und die Zeiten der Impulsfreigabe auf 2 Sekunden erweitert zum besseren Verständnis.
Deine Version I7, zentral aus/ein
Meine Version I8, zentral aus/ein
Taste innerhalb dieser Zeit z.B. min. 3x und siehe was passiert.
Bitte bei jedem Versuch die Steuerung neu starten.
Bei deiner Version wir bei jedem Tatendruck die Zeit neu gestartet, also 10x drücken, es passiert nichts. Denn Taster kannst du aber locker min. 3-4x in einer Sekunde drücken.
Eine Rückmeldung zum ev. Versuch währe nett.
Gruß
Jürgen
4
easy in der Gebäudetechnik / Antw:Rollläden stottern beim Auf- und Abfahren
« Letzter Beitrag von michelma am Oktober 15, 2017, 21:21:14 Nachmittag »
Hallo Juergen_J,

danke für den Tipp mit der Messung der Spannung.
Werde ich nächstes Wochenende mal am Ausgang der easy Steuerung durchführen.

Ich melde mich sobald ich die Messung durchgeführt habe.

Dir und den restlichen Lesern eine schöne Woche
Michelma
5
easy in der Gebäudetechnik / Antw:Lichtsteuerung
« Letzter Beitrag von Juergen am Oktober 15, 2017, 19:28:33 Nachmittag »
Hallo Franky,
ja, so gefällt das Programm mir auch besser. :)
Danke für die Rückmeldung
6
easySoft-Pro [Basic] / Antw:Rolladensteuerung
« Letzter Beitrag von werner_1 am Oktober 15, 2017, 17:30:56 Nachmittag »
Hallo searcher57,
ich habe da einiges an Gehirnschmalz investiert, deshalb würde es mich freuen, wenn man sich bei der Verwendung meiner Schaltung etwas an meinem Aufwand beteiligt, vor allen Dingen diese nicht ohne meine Zustimmung weiterverteilt.
Als erstes füge ich mal eine Beschreibung bei, aus der du einiges entnehmen kannst. Gern kannst du mich dann wieder anschreiben; hier im Forum oder per PN.
Gruß
Werner
7
easy in der Gebäudetechnik / Antw:Lichtsteuerung
« Letzter Beitrag von Frankyspengler am Oktober 15, 2017, 11:06:01 Vormittag »
Hallo,

hier die Version mit doppelter Tasterbelegung. 1x tasten= Licht gesamt-AUS, 2x tasten= Licht gesamt-EIN, ansonsten 6 separate Taststellen mit Stromstoß.

Gruß
Franky
8
easy in der Gebäudetechnik / Antw:Rollläden stottern beim Auf- und Abfahren
« Letzter Beitrag von juergen_j am Oktober 15, 2017, 01:29:40 Vormittag »
Hallo Michelma,
kann ich so nicht bestätigen. Bei meiner Anwendung handelt es sich um eine Sicherheitsrelevante Anlage. Nach dem auftreten des Fehlers wurden die Motore direkt ausgetauscht. Es handelte sich übrigens nicht um eine Ansteuerung durch Easy oder ähnliches, sondern rein harwaremäßig um Schützansteuerung Auf/Ab. Deine Beschreibung passt jedoch haargenau auf den Fehler. Wenn der Fehler in der Steuerung liegen sollte, kann man dies eigentlich hören oder messen. Endweder durch Schaltgeräüsche an der Steuerung oder der vielleicht nachgeschalteten Relais oder messen der Ausgangsspannung.
Gruß
Jürgen

PS: habe bei mir, privat, günstge Rollmotore verbaut, mit mech. Endschalter (35 Euro/Stück) und ebenfalls über Zeitglied abgeschaltet, bis jetzt, 2 Jahre noch ohne Problem.
9
easy in der Gebäudetechnik / Antw:Rollläden stottern beim Auf- und Abfahren
« Letzter Beitrag von michelma am Oktober 15, 2017, 00:11:43 Vormittag »
Hallo juergen_j,

vielen Dank für deine Erfahrung und die Erklärung dazu.
Ich werde definitiv Timer einbauen!

Bevor ich die Rolladenkästen hinter den Tapeten freilege noch eine Frage:
Passt in dein Fehlerbild auch noch das Verhalten, dass ein Rolladen durchaus zum "normalen" Auf- oder Abfahren gebracht werden kann? (Vgl. Szenario 2 in meinem Original-Post)

Grüße michelma
10
easy in der Gebäudetechnik / Antw:Lichtsteuerung
« Letzter Beitrag von Juergen am Oktober 14, 2017, 23:53:11 Nachmittag »
Hallo Franky,
stellst du für uns die Entgültige Version ins Forum ein?
Seiten: [1] 2 3 ... 10