Autor Thema: Timer zeit einstellen mit eine P-taste?  (Gelesen 2394 mal)

Offline A.v.d.Linden

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Timer zeit einstellen mit eine P-taste?
« am: Juli 05, 2005, 13:48:14 Nachmittag »
Ist es moeglich dass ein Timer eigestellt wird mit eine P-taste?

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1148
  • Jürgen
Re: Timer zeit einstellen mit eine P-taste?
« Antwort #1 am: Juli 06, 2005, 18:41:09 Nachmittag »
Hallo Herr A.v.d.Linden,

Wenn die eingebaute Werteingabe nicht das richtige ist.

hier eine Lösung Version 4.

Es werden alle 4 P-Tasten benötigt.

Vorteil der Version 4, ist die Eingabe von Min. und Sek.
Das ist schneller beim einstellen der Werte.

Der Zeitbereich kann im Betrieb nicht mit den P-Tasten eingestellt werden.

Zeitbereiche:
1.   Sek.- ms
2.   Min.-Sek.
3.   Stunden – Min.

Im Programm unter Parameter T2 einstellen.

Schaltung
I2 schaltet T2 (Anzugverzögert.)
T2 schaltet verzögert Q1
Mit den P-Tasten wird  im Betrieb der Sollwert von T2 eingestellt.

Funktionen der P-Tasten:

P1:
Tasten von P1 übergibt den Wert von C1 an den Timer Sollwert I1 (Wert für Min.)

P2:
Tasten von P2 erhöht den Zählwert um 1

P3: 
Tasten von P3 übergibt den Wert von C1 an den Timer Sollwert I1 (Wert für Sek.)

P4:
Tasten von P4 reduziert den Zählerwert um 1.


Einstellen einer neuen Zeit.

Zähler mit P2 und P4 auf den Wert für Min. stellen.
Anschließend P1 zum übernehmen betätigen.

Zähler mit P2 und P4 auf den Wert für Sek. stellen.
Anschließend P3 zum übernehmen betätigen.

In der Anzeige werden die Werte Angezeigt.

Zusatzfunktion:

Beim halten der Tasten (P2 oder P4)  geht der Zähler in den Modus Automatisch  Scrollen.

Es braucht nicht jedesmal getastet werden um den Wert zu ändern.

Dieses wird in Version 4 mit einem zusätzlichen Timer gelöst.

So sind halte Zeit und Impuls getrennt einzustellen.

Timer 1 fragt ab wie lange gehalten wurde.
Timer 3 gibt den Takt vor ( wie schnell gezählt wird)

Im Baustein Zähler kann ein oberer und unterer Grenzwert eingegeben werden.

Diese Grenzwerte wirken  beim Tasten von P2 und P4
.


Im Beispiel ist der Wertebereich des Zählers 0 bis 59
So sind 0 bis 59 Min. möglich.
So sind 0 bis 59 Sek. möglich.

Das garantiert das der Bediener nur zulässige Werte eingegeben kann.

Sind mehr Min. nötig, kann der obere  Wert auf 99 angepast werden.

So sind dann 99 Min. und 99 Sek. möglich.

Sollen die Sekunden dann auf 59 begrenzt werden, ist das Programm anzupassen.


Funktion des Timers.
Zeitbereich Min. Sek:
Der Timer arbeitet im Beispiel immer mit Sek. Werten.
Siehe in der Simulation unter Bausteine

Werte im Beispiel
Der Bediener sieht an der Anzeige die Min. und Sek. Werte. Das wird duch zwichenspeichern in MB19 und MB 20 erreicht.

Die Eingaben für Min. (MB 19)werden mit einem Baustein AR vor der übergabe an den Timer in Sek. umgerechnet.

Anschließend wird der Wert mit MB20 Addiert und dann erst an den Timer übergeben.


Bei Stop-Run oder Spannungsausfall und Wiederkehr sowie beim Download sind die alten Werte nicht mehr in der Steuerung.

In diesem Fall wird ein Startwert übergeben.
Dieser ist in den DBs einzugeben.

Soll bei Stop-Run oder Spannungsausfall und Wiederkehr der letzte Sollwert vom Timer verwendet werden, ist eine erweiterung nötg.

Anlage:
Bild bei der Einstellung nach übernahme der Sek.


Edit: alte Versionen gelöscht, da Version 4 besser geeignet ist.


« Letzte Änderung: August 02, 2005, 19:36:52 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.

Offline A.v.d.Linden

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Timer zeit einstellen mit eine P-taste?
« Antwort #2 am: Juli 07, 2005, 16:12:58 Nachmittag »
Juergen, vielen Dank fuer dass Programm.
Sie haben die Wirkung gut erklaert.
Dass Programm tut genau was ich wil.

Nochmals vielen Dank.

Gruesse, Anton van der Linden.

Offline Juergen

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1148
  • Jürgen
Re: Timer zeit einstellen mit eine P-taste?
« Antwort #3 am: August 03, 2005, 16:09:10 Nachmittag »
Hallo zusammen, an die schon eingebaute Lösung in den neueren Typen hatte ich nicht gedacht.


Die Version 4 sollte bei neuen Geräten vorhanden sein.

Ab Easy 800 Version 4 gibt es eine "eingebaute" Werteingabe mit dem Baustein D Textausgabe.

Siehe die PDF und Beispiele im Beitrag
http://easy-forum.net/index.php?topic=1139.msg4257#msg4257
« Letzte Änderung: August 03, 2005, 20:25:55 Nachmittag von Juergen »
Mit freundlichem Gruß Juergen


Alle Programme sind nur Beispiele und Selber zu Testen.
Geprüft wurde nur in der Simulation der Software oder mit Simulator am Schreibtisch. Die Beispiele sind mit Sicherheitsschaltungen zu ergänzen.