Autor Thema: EasyE4 -> Modbus -> IOBroker  (Gelesen 1504 mal)

Offline Toru

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
EasyE4 -> Modbus -> IOBroker
« am: April 22, 2020, 17:51:43 Nachmittag »
Hallo Zusammen,

ich bin verzweifelt daran zu versuchen meine EasyE4 über ModBus TCP mit IOBroker zu verbinden.

Der Modbus funktioniert generell. Eine aktive Verbindung zu Codesys habe ich bereits schon aufgebaut und funktioniert auch.

Ich bekomme es nicht hin, dass der BUS (TCP) zwischen der Easy und IOBroker läuft. Kurze Verbindung besteht, dann wird taucht in der LOG der Fehler auf, dass sich das Device in Error befindet...

Wenn ich jetzt hingehe und mein Codesys starte, dann läuft der BUS zwischen Easy und Codesys einwandfrei...

-> Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?
« Letzte Änderung: April 24, 2020, 17:26:16 Nachmittag von Toru »

Offline CiesleRa

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
  • easyE4 for President
Antw:EasyE3 -> Modbus -> IOBroker
« Antwort #1 am: April 23, 2020, 12:55:49 Nachmittag »
Hi Toru,
ich muß gestehen, dass ich mich mit IOBroker noch nicht so auskenne. Deshalb eine vielleicht nicht wirklich kluge Frage.
Hat der Modbus Adapter im IOBroker auch die Client (Master) Funktionalität? Die easyE4 kann ja "nur" Modbus-Server (Slave).

Viele Grüße
Ralf
Alle von mir bereitgestellten Programme sind reine Beispielprojekte. Die Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.

Offline Toru

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Antw:EasyE4 -> Modbus -> IOBroker
« Antwort #2 am: April 24, 2020, 17:29:48 Nachmittag »
Hallo,

...warum keine Kluge frage? - ich hab gedacht ich hab es ins allgemeine Forum gestellt und keine "Direkt-Anfrage" - ich bin halt hier auch neu...

ja IOBroker hat auch Master und Slave Funktion. Ich habe mich dort auch schon umgesehen/hört, aber noch nicht auf einen Lösungsansatz gekommen...


Offline Eulhofer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 39
  • Man ist nie zu alt neue Dummheiten zu begehen...
Antw:EasyE4 -> Modbus -> IOBroker
« Antwort #3 am: August 21, 2020, 19:12:49 Nachmittag »
Hallo,

...warum keine Kluge frage? - ich hab gedacht ich hab es ins allgemeine Forum gestellt und keine "Direkt-Anfrage" - ich bin halt hier auch neu...

ja IOBroker hat auch Master und Slave Funktion. Ich habe mich dort auch schon umgesehen/hört, aber noch nicht auf einen Lösungsansatz gekommen...

Hallo Tori,

Ich glaube CiesleRa meinte, dass SEINE folgende Frage (nach Master) vielleicht nicht besonders klug sei - und nicht deine Frage.

Egal... - bist du denn weiter gekommen? Kannst Du via IOBroker mit der Easy reden?

Ich habe einige Hausfunktionen (Heizung, Solar, Regenwasser etc) via EasyE4 realisiert und setze für Beleuchtung auf "Smarte" Lösungen. Nun würde ich gerne ein paar "Sensor- und Entscheidungswerte" der Easy für die Steuerung der Smartrelais nutzen und umgekehrt ein paar Statusmeldungen der Smartgeräte an die Easy übermitteln.

Und jetzt schwirren mir Sachen wie IFTTT, MQTT, IOBroker, openHAB, FHEM, HTTP-Requests um die Ohren....
Wobei IOBroker der erste "gemeinsame Begriff" ist, den ich in beiden Welten gefunden habe....

Wie ist bei Dir der Stand der Dinge?

Viele Grüße,
Wolfgang
Erste Gehversuche mit der EasyE4 - nachdem ich jahrelang auf der Schneider/Telemecanique TSX-Micro programmiert habe....

Offline sweet

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Antw:EasyE4 -> Modbus -> IOBroker
« Antwort #4 am: September 23, 2020, 22:06:23 Nachmittag »
Da klinke ich mich jetzt auch Mal ein.
Ich bin gerade am Easy "lernen" für mein zukünftiges Häuschen.
Ich möchte gern gewisse Dinge per Easy steuern. Das klappt auch schon so wie ich mir das vorstelle. Nun fehlt nur noch die smarte Komponente. Dafür habe ich mich wie Ihr für ioBroker entschieden. Die Verbindung steht, wird mir also in ioBroker als grün angezeigt. Weiter weiß ich aber leider nicht und habe auch im Netz kein Tutorial dazu gefunden wie ich die Ein/Ausgänge bzw Merker fernsteuern kann.

Offline Eulhofer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 39
  • Man ist nie zu alt neue Dummheiten zu begehen...
Antw:EasyE4 -> Modbus -> IOBroker
« Antwort #5 am: September 30, 2020, 09:55:26 Vormittag »
Nun fehlt nur noch die smarte Komponente. Dafür habe ich mich wie Ihr für ioBroker entschieden. Die Verbindung steht, wird mir also in ioBroker als grün angezeigt. Weiter weiß ich aber leider nicht und habe auch im Netz kein Tutorial dazu gefunden wie ich die Ein/Ausgänge bzw Merker fernsteuern kann.

Hallo,

wenn Du hier unter NodeRed / Node Red suchst, findest Du prima aufbereitete Informationen die easyE4 smart zu machen.

Natürlich geht das auch "nur" über den ioBroker - ist aber wohl ein Stück Arbeit (welche ich mir als "Smart"anfänger auch nicht zutraue).
Am besten den NodeRed-Adapter im ioBroker installieren und dann dort die EasyE4-Nodes. Das funktioniert super und tatsächlich "easy".
Hier im Forum gibts wie gesagt gute Infos zum Download und ich habe auch frisch noch ein paar Infos hinzugefügt, die meine Anfängerschwierigkeiten beschreiben.

Viel Erfolg und viele Grüße,
Wolfgang
Erste Gehversuche mit der EasyE4 - nachdem ich jahrelang auf der Schneider/Telemecanique TSX-Micro programmiert habe....