Autor Thema: 3 Analogwerte vergleichen  (Gelesen 2134 mal)

Offline Ghandy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 37
  • I hate spam !!!!!!!!!!!!!
    • Homepage die Erste
3 Analogwerte vergleichen
« am: November 05, 2006, 16:56:35 Nachmittag »
Hallo, hier mal ne kleine Frage,

Gibt es eine etwas elegantere Möglichkeit 3 Analogwerte mit einander zu vergleichen als so wie ich das mache??

Aufgabenstellung ist wie folgt, ich habe 3 Analogwerte, die ständig miteinander verglichen werden sollen. Der höchste Wert soll dann an einen Regelbaustein übergeben werden.
Ich habe zwar eine Lösung, nur erscheint sie mir zu, naja "kompliziert". Sollte das jemand eleganter hinbekommen, dann nur her damit ;-).

Es sollten natürlich auch alle Möglichen Zustände, die zwar in der Praxis wahrscheinlich nicht auftreten mit ausgewertet werden. zB wenn nach dem Einschalten der Easy das Programm anläuft und zu diesem Zeitpunkt 2 Werte gleich sind.

Ich hänge meine Variante mal schnell mit ran.

Vielen Dank und Gruß
Ghandy

Achso, das Programm wurde mit EasySoft 6.20 erstellt.
« Letzte Änderung: November 05, 2006, 17:19:50 Nachmittag von Ghandy »
Ein Computer rechnet mit allem,
nur nicht mit seinem Benutzer.

Offline KressSwiss

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1659
  • Und sie dreht sich doch..."Galileo Galilei"
    • Electronics Planet
Re: 3 Analogwerte vergleichen
« Antwort #1 am: November 05, 2006, 17:43:48 Nachmittag »
Hallo Ghandy
Ich habe das Programm soeben angesehen und frage mich, was es da zu vereinfachen gibt. Nichts! Hätte man mir diese Aufgabe gestellt, wäre ich einige Zeit daran gesessen, eine Lösung zu finden. Ich habe mir erlaubt, das Programm in meine private Programmsammlung aufzunehmen. Wer weiss, vielleicht bin ich mal froh darum.
Gruss KressSwiss
Achtung:
Angehängte Dateien sind nur für eingelogte User sichtbar!

Offline Ghandy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 37
  • I hate spam !!!!!!!!!!!!!
    • Homepage die Erste
Re: 3 Analogwerte vergleichen
« Antwort #2 am: November 05, 2006, 20:48:11 Nachmittag »
Ich fühle mich geschmeichelt ;-)

Naja, ich dachte mir, vieleicht kennt ja jemand einen Trick, mit dem man da ganz elegant erledigen kann. Das ist ja meist so, das sitzt und sitzt man ewig an einem Problem rum und dann kommt jemand daher schnippst mit dem Finger und man wundert sich das man da nicht selbst gleich drauf gekommen ist.

Was mir ein klein wenig Schwindelgefühle bereitet, ist wenn ich das ganze mit mehr als 3 Werten machen muß.....!

nen schönen Tach noch....
Ein Computer rechnet mit allem,
nur nicht mit seinem Benutzer.