Autor Thema: 2xZeitrelais  (Gelesen 10691 mal)

Offline vasko

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 39
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #15 am: Dezember 13, 2008, 16:43:02 Nachmittag »
Hallo

Ja im Programmteil von mir.

Gruss

Offline veltins54

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #16 am: Dezember 13, 2008, 16:51:45 Nachmittag »
Hallo vasko,

bei mir geht es,obwohl es so geändert werden sollte wie EMSTER geschrieben hat.


Gruß veltins54
Für die Richtigkeit der Beispiele wird keine Gewähr übernommen.
Für Schäden, die durch Verwendung der Beispiele entstehen, wird keine Haftung übernommen.

Offline vasko

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 39
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #17 am: Dezember 13, 2008, 18:30:36 Nachmittag »
Hallo Emstr und veltins

Ich würde ja gerne meinen Programmteil ändern wie von Emstr vorgeschlagen. Irgendwie bring ich es nicht auf die Reihe.
Bei mit läuft der Timer nicht, Q02 wird nicht aktiv und Q1 wird nicht zurückgesetzt. 

Gruss Vasko

Offline veltins54

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #18 am: Dezember 13, 2008, 18:37:14 Nachmittag »
Hallo vasko,

Habe hier mal das Programm fertig teste mal.

Gruß veltins54
« Letzte Änderung: Dezember 14, 2008, 12:49:49 Nachmittag von veltins54 »
Für die Richtigkeit der Beispiele wird keine Gewähr übernommen.
Für Schäden, die durch Verwendung der Beispiele entstehen, wird keine Haftung übernommen.

Offline vasko

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 39
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #19 am: Dezember 13, 2008, 20:45:43 Nachmittag »
Guten Abend

Genial, genau so habe ich es mir vorgestellt, alles funktioniert super.
Als Anfänger habe ich viel lernen können. Es ist immer wider schön zu sehen
wie in diesem Forum geholfen wird.

Nochmals herzlichen Dank an alle.

Wünsche ein schönes Wochenende.

Gruss Vasko


Offline vasko

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 39
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #20 am: Dezember 18, 2008, 21:01:32 Nachmittag »
Hallo Veltins

Ich noch mal. Bei der letzten Version (Spühle4)habe ich festgestellt, dass wenn ich den Schalter I02 einschalte schaltet der Ausgang Q01 ein, was richtig ist. Aber beim zurücksetzen des Schalter bleibt Q01 aktiv.
Ein zweites Problem ist bei der Betätigung des Tasters I04. Das Programm läuft ab wie es sollte, aber ein zweier Start ist nicht mehr möglich. Beim Programm "Spühle3" funktionierte das noch.

Gruss Vasko

Offline veltins54

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #21 am: Dezember 19, 2008, 00:15:41 Vormittag »
Hallo vasko,

ja beim umändern habe ich mich bei einem Kontakt vertan,dadurch ist der Fehler
aufgetreten habe auch gleich noch andere Sachen verändert.

Gruß veltins54
Für die Richtigkeit der Beispiele wird keine Gewähr übernommen.
Für Schäden, die durch Verwendung der Beispiele entstehen, wird keine Haftung übernommen.

Offline vasko

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 39
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #22 am: Dezember 23, 2008, 20:44:03 Nachmittag »
Hallo

Ich habe die Prog. "Spühle5" getestet und zwei Sachen festgestellt.

1.) I03 stellt einen Schwimmer-Schalter dar, wenn sich zuwenig Wasser in der Maschine befindet sollte sofort über das Ventil-1 (Q01) Wasser nachgefüllt werden bis I03 wieder aktiv ist. Wenn sich zu wenig Wasser in der Maschine ist, besteht die Gefahr das die Heizelemente frei liegen und überhitzen.

2.) I04 Über einen Taster wird das Spühlprogramm gestartet, beim erneuten betätigen vom Taster I04 wird der Spühlvorgang abgebrochen soweit funktioniert das in "Spühle5" aber wenn ich den Taster I04 nochmals betätige sollte der Spühlvorgang wieder vom Anfang an Starten.

Gruss Vasko

Offline veltins54

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #23 am: Dezember 23, 2008, 20:57:42 Nachmittag »
Hallo vasko,

zur Frage 1:

das es nur einmal füllt habe ich extra so geändert,damit es nicht ständig nachfüllt
wenn der Schwimmer nachträglich nochmal schaltet,aber das ist kein Problem
kann man schnell ändern.

zur Frage 2:

schau ich mir noch mal an.

Gruß veltins54

Für die Richtigkeit der Beispiele wird keine Gewähr übernommen.
Für Schäden, die durch Verwendung der Beispiele entstehen, wird keine Haftung übernommen.

Offline vasko

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 39
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #24 am: Dezember 23, 2008, 21:33:32 Nachmittag »
Hallo Veltins54

Um das ständige Nachfüllen zu verhindern wird mit T7, 2Sek überfüllt so werden kleinere Wasserverlüste ausgeglichen.

Gruss Vasko

Offline veltins54

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #25 am: Dezember 23, 2008, 21:37:23 Nachmittag »
Hallo vasko,

habe beides schon geändert muss nur noch mal alles simulieren.

Gruß veltins54
« Letzte Änderung: Dezember 24, 2008, 06:08:05 Vormittag von veltins54 »
Für die Richtigkeit der Beispiele wird keine Gewähr übernommen.
Für Schäden, die durch Verwendung der Beispiele entstehen, wird keine Haftung übernommen.

Offline vasko

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 39
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #26 am: Dezember 24, 2008, 13:55:03 Nachmittag »
Hallo Veltins54

Jetzt funktioniert das erneute starten nach einem Programmabbruch durch I04. Wenn das Spühlprogramm aber kpl. abgelaufen ist lässt sich kein zweiter Spühlgang starten.  Zum besser Verständniss ist zu sagen, dass das Wasser für mehrere Spühlgänge in der Maschine verbleibt und nicht nach jedem Spühlgang neu befüllt wird.

Gruss vasko

Offline veltins54

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #27 am: Dezember 24, 2008, 21:11:36 Nachmittag »
Hallo vasko,

gut das du das schreibst,davon war bis jetzt noch keine rede.
Solltest mal eine genaue Funktionsbeschreibung machen.

Gruß veltins54
« Letzte Änderung: Dezember 24, 2008, 22:11:23 Nachmittag von veltins54 »
Für die Richtigkeit der Beispiele wird keine Gewähr übernommen.
Für Schäden, die durch Verwendung der Beispiele entstehen, wird keine Haftung übernommen.

Offline vasko

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 39
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #28 am: Dezember 25, 2008, 10:54:59 Vormittag »
Hallo Veltins54

Also bei der Spühle handelt es sich um eine Industrielle Gläserspühlmaschine.
Ich Funktion möchte ich in zwei Teile beschreiben und zwar in Wasser aufbereiten und den Spühlvorgang.
Zum ersten Teil. Die Maschine wir über ein Magnetventil mit Wasser befüllt. Es sind zwei Wassertanks vorhanden. Einer mit dem Spülwasser und  ein zweiter zum Klarspülen. Beide Tanks werden unabhängig voneinander über zwei Heizregler  beheizt. Nach dem aufheizen des Wassers ist die Maschine bereit für den eigentlichen Spülvorgang.
Über eine vorgewählte Zeit wird der Spülvorgang gestartet. Nach Ablauf der Zeit folgt ein Klarspülen mit Frischwasser. Das Spülwasser wird mehrfach verwendet und kann über Tage in der Maschine verbleiben, auch nach dem ausschalten der Maschine. Also der Spülvorgang
Kann x-mal gestartet werden ohne das, dass Wasser neu aufbereitet werden muss. Einzig die Temperatur und die Spülzeit können sich zwischen den Spülgängen ändern.
Ich hoffe ich habe mich einigermassen verständlich ausgerückt.

Gruss uns frohe Weihnachten

Vasko

Offline veltins54

  • easy god
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: 2xZeitrelais
« Antwort #29 am: Dezember 28, 2008, 11:53:47 Vormittag »
Hallo vasko,

habe mal das Programm geändert,und hoffe an alles gedacht zu haben bitte
teste es noch mal alles durch.
Ist noch ein Kontakt vorhanden der meldet ob Wassertemperatur erreicht ist?

Gruß veltins54
« Letzte Änderung: Dezember 28, 2008, 11:55:43 Vormittag von veltins54 »
Für die Richtigkeit der Beispiele wird keine Gewähr übernommen.
Für Schäden, die durch Verwendung der Beispiele entstehen, wird keine Haftung übernommen.